Der goldene Pfeil

Der goldene Pfeil

by Stefan Jahnke

Paperback

$13.30
Eligible for FREE SHIPPING
  • Want it by Wednesday, September 26?   Order by 12:00 PM Eastern and choose Expedited Shipping at checkout.

Overview

Der goldene Pfeil by Stefan Jahnke

Menschen wollen den uralten Wald zerstören, dort eine Stadt bauen. Dabei gilt der Pakt mit den Göttern. Die Natur und ihre Wesen sind zu ehren und nicht zu vertreiben.

Göttin Diana ist außer sich. Menatron, ihr so menschlicher Berater und Partner, erinnert sie an das alte Gelübde. Wollte nicht Artemis, von der sie einst ihr Reich übernahm, das Tun der Menschen überwachen? Die Göttin vertraut darauf. Nur, wie soll sie eine Nachricht senden? Einzig der goldene Pfeil, verschossen vom höchsten Turm des Schlosses, kann helfen.
Warum geschieht trotzdem nichts? Als Diana sich gemeinsam mit Zwerg Morgentau entschließt, zu den Menschen zu reisen, kann sie Artemis nicht finden. Zu spät erkennt die immer mehr ihrer Macht verlierende Göttin ihren Fehler, sich auf einen Zwerg zu verlassen. Er versucht, ihr Gespür auf zwei Menschenkinder zu lenken. Julia und Maik, die außergewöhnliche Fähigkeiten im Bogenschießen entwickelten, obwohl die Menschen heute lieber vor dem Computer sitzen. Was bezweckt Morgentau damit?

Welche Rollen spielen ein verstockter Politiker, von ihrem Auftrag überzeugte Ökoaktivisten, eine geheimnisvoll herumflatternde Elfe und ein bei Regen abzurutschen drohender Steilhang am vergifteten See? Bleibt der goldene Pfeil auf ewig verschollen? Und wo ist nur Artemis?

Product Details

ISBN-13: 9781523609369
Publisher: CreateSpace Publishing
Publication date: 04/27/2017
Pages: 310
Product dimensions: 5.00(w) x 7.99(h) x 0.70(d)

About the Author

Stefan Jahnke, Jahrgang 1967, aufgewachsen in Dresden.

Nach Schlosserlehre und Militärdienst erfolgreiches Diplomstudium im Maschinenbau an der TU Dresden. Sprachtraining und Mitarbeit in einer Werbeagentur südlich von London rundeten die Ausbildung ab.

Anstellungen in IT- und Entwicklungsbereichen der Verlagsbranche folgten Leitung und Beteiligung an einer Bildungseinrichtung in Sachsen sowie leitende Forschungs- und Entwicklungsaufgaben bei einem der größten Reprografen Deutschlands.

Die Lust zum Schreiben entdeckte Stefan Jahnke bereits mit 14 Jahren. Inspiriert von Abenteuer- und Jugendromanen verfasste er heute noch unveröffentlichte Erzählungen im Stil von Cooper, Gerstäcker und May.

Seine Erfahrungen in Verlags-, Bildungs- und Unternehmensmanagement inspirierten ihn wieder zum Schreiben, diesmal von historischen Romanen, Thrillern zur Wirtschaftskriminalität in den Jahren nach der Wiedervereinigung Deutschlands und Berichten über seine ihn prägenden Erlebnisse jener Zeit.

Aufgrund der regimekritischen Ausrichtung seiner Familie blieben ihm vor 1990 im Ostteil Deutschlands ein angestrebtes Studium der Germanistik und die Übersiedlung in die Freiheit verwehrt.

Stefan Jahnke lebt mit seiner Familie in Dresden und Radebeul.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews