Der 'Oberdeutsche vierzeilige Totentanz': Formen seiner Rezeption und Aneignung in Handschrift und Blockdruck

Der 'Oberdeutsche vierzeilige Totentanz': Formen seiner Rezeption und Aneignung in Handschrift und Blockdruck

by Almut Breitenbach

Hardcover

$167.00
Members save with free shipping everyday! 
See details

Overview

Totentanze verhandeln Tod, Sterben und Verganglichkeit: 'Vom Tod zum Tanz geführt werden' heisst zu sterben. Dieses irritierende Bild hat vom Mittelalter bis in die Gegenwart Leser und Betrachter fasziniert und die Forschung immer wieder beschaftigt. Am Beispiel des 'Oberdeutschen vierzeiligen Totentanzes' geht Almut Breitenbach Fragen nach der kulturhistorischen Einordnung und Bedeutung der spatmittelalterlichen Totentanze nach. Durch die text- und uberlieferungsgeschichtliche Methodik, die intensive Erforschung von Uberlieferungs- und Rezeptionskontexten und eine weite, interdisziplinare Perspektive wirft die Autorin neues Licht auf die spatmittelalterlichen Totentanze insgesamt. Zugleich gibt sie aufschlussreiche Einblicke in Formen der Produktion, Rezeption und Aneignung geistlicher Literatur, die von den besonderen zeitgenossischen Praktiken des Lesens und Meditierens gepragt waren.

Product Details

ISBN-13: 9783161535321
Publisher: Mohr Siebeck
Publication date: 09/01/2015
Series: Spatmittelalter, Humanismus, Reformation / Studies in the Late Middle Ages, Humanism and the Reformation Series , #88
Pages: 447
Product dimensions: 6.57(w) x 9.13(h) x (d)

Customer Reviews