Der Wandel des Familienbildes in der deutschen Literatur nach 1945

Der Wandel des Familienbildes in der deutschen Literatur nach 1945

by Pei Zhang

Paperback

$52.95

Temporarily Out of Stock Online

Eligible for FREE SHIPPING

Overview

Der Wandel des Familienbildes in der deutschen Literatur nach 1945 by Pei Zhang

An der andauernden Konstruierung von Familienformen und der Modellierung von Geschlechterrollen und familiären Beziehungsmustern sowie der Wechselbeziehung von Ehe, Sexualität und Familie ist die deutsche Literatur nach 1945 in erheblichem Maße beteiligt. Diese Arbeit zielt auf den Wandel des Familienbildes in der deutschen Literatur nach 1945 und greift verschiedene literarische Werke auf. Die wichtigen Ansätze der Familiensoziologie, Gender Studies, Sexualwissenschaft und Erziehungswissenschaft stellen nach ihrer jeweils eigenen Definition von Familie und der jeweils eigenen Perspektive auf Familiengeschichte unterschiedliche Fragen an die Familie und deren Wandel. Von diesen Standpunkten ausgehend stellt die Untersuchung die These auf, dass das patriarchalische Familienbild in der deutschen Literatur nach 1945 ins Wanken gerät und sich ein offeneres Familienbild ausprägt. Trotz der Wandlung des Familienbildes kann von funktionaler Ausdifferenzierung und Deinstitutionalisierung der Familie keine Rede sein. Stattdessen sind ein Funktionswandel von Familien und eine Gestaltung neuer Familienformen zu beobachten.

Product Details

ISBN-13: 9783631639511
Publisher: Lang, Peter Publishing, Incorporated
Publication date: 11/05/2012
Pages: 199
Product dimensions: 5.83(w) x 8.27(h) x (d)

About the Author

Pei Zhang, 1997-2001 Bachelorstudium am Luoyang Fremdspracheninstitut (Germanistik); 2001-2003 Assistentin am Dalian Fremdspracheninstitut (Deutschabteilung); 2003-2006 Magisterstudium an der Fremdsprachenuniversität Beijing (Deutschabteilung), Fachrichtung: Deutsche Literatur; 2006-2009 Promotionsstudium an der Fremdsprachenuniversität Beijing (Deutschabteilung), Fachrichtung: Deutsche Literatur; 2009-2011 Studium an der Universität Heidelberg; 2009 Promotion; seit 2009 Dozentin am Beijing Institut of Technology (Deutschabteilung).

Table of Contents

Inhalt: Familiensoziologie nach dem Zweiten Weltkrieg – Die Veränderung der Geschlechterrollen in den dargestellten Familien – Wandel der Wechselbeziehung von Sexualität, Ehe, Familie – Wandel der Eltern-Kind-Beziehung – Homosexuelle Lebensgemeinschaft – Theoretische Ansätze: Familiensoziologie, Gender Studies, Sexualwissenschaft und Erziehungswissenschaft.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews