Free Shipping on Orders of $40 or More
Die Beute

Die Beute

Die Beute

Die Beute

eBook1 (1)

$1.99

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now
LEND ME® See Details

Overview

Reproduktion des Originals.


Related collections and offers

Product Details

ISBN-13: 9783954183418
Publisher: Null Papier Verlag
Publication date: 08/23/2013
Series: Die Rougon-Macquart , #2
Sold by: Bookwire
Format: eBook
Pages: 454
File size: 2 MB
Language: German

About the Author

Émile François Zola (Geb. 2. April 1840 in Paris; Gest. 29. September 1902 ebenda) war ein französischer Schriftsteller und Journalist. Zola gilt als einer der großen französischen Romanciers des 19. Jahrhunderts und als Leitfigur und Begründer der gesamteuropäischen literarischen Strömung des Naturalismus. Zugleich war er ein sehr aktiver Journalist, der sich auf einer gemäßigt linken Position am politischen Leben beteiligte. Sein "Artikel J'accuse...!" (Ich klage an...!) anlässlich der Dreyfus-Affäre war ein wichtiges Element bei der schließlichen Rehabilitierung des fälschlich wegen Landesverrats verurteilten Offiziers Alfred Dreyfus.

Read an Excerpt

"Sieh 'mal!" sagte Maxime; "dort unten, in dem Coupé, sitzt Laura d'Aurigny. - Sieh doch, Renée!" Renée richtete sich ein wenig empor, wobei sie die Augen mit einer allerliebsten Grimasse zusammenkniff, um ihre schwache Sehkraft etwas zu unterstützen. "Ich dachte, sie sei durchgebrannt", erwiderte sie. "Sie scheint die Farbe ihrer Haare gewechselt zu haben, wie?" "Ja", bemerkte Maxime lachend; "ihr neuer Liebhaber mag die rote Farbe nicht."

Customer Reviews