Die

Die "Dogmatik" einer strafrechtlichen Produktverantwortung: Das fahrlaessige Unterlassen als Institut der Produktkriminalitaet

by Andrea Schmucker

Paperback

$80.95
Usually ships within 1 week

Overview

Enorme Schadensfälle haben in den letzten Jahren den Ruf nach einer strafrechtlichen Produkthaftung laut werden lassen. Neben zivilrechtliche Schadenskompensation soll Strafe treten. Nicht das Unternehmen als Ganzes, sondern die einzelnen Mitglieder der Geschäftsleitung sollen persönlich für ihr Verhalten einstehen. Wenn der Naturwissenschaft jedoch gesicherte Erkenntnisse über die Schädlichkeit bestimmter Produkte fehlt, bleibt hierzu lediglich der Rückgriff auf das fahrlässige Unterlassensdelikt. Den hierbei entstehenden Begründungsbedarf zu beleuchten, ist Ziel dieser Arbeit. Sie setzt sich intensiv mit den verschiedenen Ansätzen in Rechtsprechung und Lehre auseinander und kommt zu dem Ergebnis, dass insoweit eine Sanktion – jedenfalls auf der Basis der geltenden Strafrechtsdogmatik – ausscheiden muss.

Product Details

ISBN-13: 9783631380239
Publisher: Lang, Peter Publishing, Incorporated
Publication date: 06/13/2001
Series: Criminalia Series: Abhandlungen aus den gesamten Strafrechtswissenschaften , #29
Pages: 254
Product dimensions: 5.83(w) x 8.27(h) x (d)

About the Author

Die Autorin: Andrea Schmucker, geboren 1974. Von 1993 bis 1997 Studium der Rechtswissenschaften in München, anschließend bis 1999 Referendariat in München und Sydney/Australien. Von 1999 bis 2000 Dissertation bei Professor Dr. Claus Roxin. Seit März 2000 Notarassessorin.

Table of Contents

Aus dem Inhalt: Generelle und konkrete Kausalität – Ihre prozessuale Feststellung – Unterlassenskausalität – Risikoerhöhungstheorie – Theorie der objektiven Zurechnung – Unterbrechung des Kausalverlaufes – Kummulative und alternative Kausalität – Kollektiventscheidungen – Mehrheitsbeschlüsse – Garantenstellung, insbesondere Ingerenz – Verkehrssicherungs- und Handlungspflichten – Sorgfaltspflichten, insbesondere Produktbeobachtungspflicht – Fahrlässige Mittäterschaft und Mittäterschaft beim Unterlassensdelikt.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews