Die Erfassung der Betrieblichen Marktkonstellation

Die Erfassung der Betrieblichen Marktkonstellation

by Christian Behrends

Paperback(1970)

$69.99
Choose Expedited Shipping at checkout for guaranteed delivery by Tuesday, January 29

Product Details

ISBN-13: 9783322980939
Publisher: VS Verlag f�r Sozialwissenschaften
Publication date: 01/01/1970
Series: Schriften zur Handelsforschung
Edition description: 1970
Pages: 113
Product dimensions: 6.10(w) x 9.25(h) x 0.01(d)

Table of Contents

Einführung.- Entwicklungslinien der betriebswirtschaftlichen Marktlehre.- Hauptteil.- I. Die Grundlagen der betrieblichen Markterfassung.- A. Die Marktkonstellation als Gegenstand wirtschaftswissenschaftlicher Untersuchungen.- 1. Der Begriff der Marktkonstellation.- 2. Marktstruktur und Marktverhalten in volkswirtschaftlicher und betriebswirtschaftlicher Sicht.- 3. Methoden betriebswirtschaftlicher Untersuchungen der Marktstruktur.- Exkurs: Kritische Anmerkungen zum Beitrag der Betriebswirtschaftslehre zur Theorie der Marktformen.- B. Die Erfassung des Marktes im betrieblichen Marktmodell.- 1. Die Marktkonstellation als operationalistisches Marktmodell.- 2. Die Marktkonstellation als betriebsbezogenes Marktmodell.- 3. Die Marktkonstellation als Ergebnis der betrieblichen Markterfassung.- 4. Der betriebsbezogene Marktbegriff als Grundlage der betrieblichen Markterfassung.- II. Die Phasen der betrieblichen Markterfassung.- A. Die limitierende Markterfassung.- 1. Die vertikale Abgrenzung der betrieblichen Märkte.- a) Die Stellung des Betriebes in den Distributionsketten.- b) Kriterien vertikaler Marktabgrenzung.- c) Die vertikale Einordnung der betrieblichen Märkte in die Distributionsketten.- 2. Die horizontale Abgrenzung der betrieblichen Märkte.- a) Kriterien horizontaler Marktabgrenzung.- b) Die horizontale Abgrenzung des Absatzmarktes.- c) Die horizontale Abgrenzung des Beschaffungsmarktes.- B. Die segmentierende Markterfassung.- 1. Ursachen und Aufgaben differenzierender Analysen der betrieblichen Märkte.- 2. Die Stufen differenzierender Marktanalyse.- 3. Grundlagen und Technik der segmentierenden Markterfassung.- a) Funktionale Zusammenhänge zwischen Segmentierungsmerkmalen und der Ergiebigkeit der Umsatzbeziehungen.- b) Die Besetzung und Gewichtigkeit der Marktsegmente.- c) Die mehrfache Segmentierung der Märkte.- 4. Die Durchführung der segmentierenden Markterfassung.- a) Die Wahl der Segmentierungsmerkmale.- b) Beispiele einer Segmentierung des Absatzmarktes.- C. Die selektierende Markt erfassung.- 1. Der Begriff der selektierenden Markterfassung.- 2. Grundlagen und Technik der selektierenden Markterfassung.- a) Die Erfassung der Auswirkungen von Selektionsmaßnahmen.- b) Indirekte Wirkungen der Exklusion von Marktsegmenten.- 3. Formen der selektierenden Markterfassung.- a) Die strikte Selektion.- b) Möglichkeiten einer relativen Selektion.- c) Leistungsdifferenzierung und Preisstaffelung als Mittel der Selektion.- D. Die nuancierende Markterfassung.- 1. Das Problem der ausreichenden Marktübersicht.- 2. Der Standort des relevanten Marktes im sozialen Feld.- 3. Das Strukturmodell des relevanten Marktes.- a) Der Begriff der Marktstruktur.- b) Die Auswahl der Strukturkomponenten.- 4. Konkurrenzbeziehungen im relevanten Markt.- a) Begriff und Ursachen der Konkurrenz.- b) Die Erfassung der Konkurrenzbeziehungen.- c) Arten von Konkurrenzbeziehungen.- d) Konkurrenzbeziehungen im Marktmodell.- Schluß.- Komplexität und Bedeutung betrieblicher Marktmodelle.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews