Die Gleichnisse der Rabbinen: 4. Teil- Vom Lied des Mose bis zum Bundesbuch: ShemR 23-30- Einleitung, Uebersetzung mit Kommentar, Texte

Die Gleichnisse der Rabbinen: 4. Teil- Vom Lied des Mose bis zum Bundesbuch: ShemR 23-30- Einleitung, Uebersetzung mit Kommentar, Texte

by Clemens Thoma, Hanspeter Ernst

Hardcover

$110.95
Usually ships within 1 week

Overview

In diesem Gleichnisband werden 59 rabbinische Gleichnisse hebräisch wiedergegeben, kritisch übersetzt, literaturgeschichtlich kommentiert und inhaltlich erklärt. Die Gleichnisse sind literarisch konstruierte Erzählungsabläufe im Dienste der Bibelauslegung. Dieser Band betrifft die Gleichnisexegese des zweiten Buches Mose, Kapitel 15-22. Das spättalmudische Werk Shemot Rabba (großer Kommentar zum Buch Exodus) übernimmt die traditionelle rabbinische Gleichnisform und passt sie sporadisch der frühmittelalterlichen griechischen und lateinischen Fachterminologie an. Oft werden talmudische Gesetze und Gebetstexte gleichrangig mit Bibelstellen zitiert. Diese und andere Beobachtungen weisen auf eine Endredaktion von Shemot Rabba im 9.-11. Jh. unserer Zeitrechnung hin. – Auffallend sind die zahlreichen Reich-Gottes-Gleichnisse und die gegenchristlichen Gleichnisse. Daneben gibt es Schöpfungsgleichnisse, Engelgleichnisse und Konversionsgleichnisse. Alle Gleichnisgattungen weisen auf eine literarisch und theologisch aufgearbeitete jüdische Verkündigungstradition in einer christlichen Umgebung hin.

Product Details

ISBN-13: 9783906765747
Publisher: Lang, Peter Publishing, Incorporated
Publication date: 12/14/2000
Series: Judaica et Christiana Series , #18
Pages: 264
Product dimensions: 6.69(w) x 9.06(h) x (d)

About the Author

Die Autoren: Clemens Thoma, geb. 1932 in Kaltbrunn SG. Dr. phil. Seit 1971 Ordinarius für Bibelwissenschaft und Judaistik. 1991-2000 Leiter des Instituts für jüdisch-christliche Forschung an der Universität Luzern. Seit 1993 Hauptschriftleiter der Zeitschrift für christlich-jüdische Begegnung «Freiburger Rundbrief».
Hanspeter Ernst, geb. 1950 in Künten, Aargau. Dr. theol. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für jüdisch-christliche Forschung, mitverantwortlich für das Gleichnisprojekt. Derzeit Leiter des Zürcher Lehrhauses für das Verständnis des Judentums und seiner Tradition. Herausgeber der Zeitschrift «Lamed».

Table of Contents

Aus dem Inhalt: In den 59 Gleichnissen werden besonders die Befreiung der Israeliten aus der ägyptisch-heidnischen Knechtschaft, und ein damit verbunder Götzendienst, die Sinai-Offenbarung, die Bundesgenossenschaft Gottes mit Israel und die Verpflichtung der Israeliten zum Einhalt der Gebote Gottes gleichnishaft ausgedrückt.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews