Die Haftungsverwirklichung nach der Insolvenzordnung als Steuerungsinstrument des Mobiliarkreditsicherungsrechts

Die Haftungsverwirklichung nach der Insolvenzordnung als Steuerungsinstrument des Mobiliarkreditsicherungsrechts

by Christian Muller, Christian Meuller

Paperback

$95.95

Product Details

ISBN-13: 9783631545676
Publisher: Lang, Peter Publishing, Incorporated
Publication date: 10/28/2005
Pages: 313
Product dimensions: 5.83(w) x 8.27(h) x (d)

About the Author

Der Autor: Christian Müller wurde 1972 in Hannover geboren. Nach dem Ersten juristischen Staatsexamen 1998 in Hannover und dem Zweiten juristischen Staatsexamen 2001 in Niedersachsen war der Autor Dekanatsassistent der juristischen Fakultät der Universität Hannover. Derzeit ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am dortigen Lehrstuhl für Zivilrecht und Recht der Wirtschaft und freier Mitarbeiter einer überörtlichen Wirtschaftssozietät.

Table of Contents

Aus dem Inhalt: Die historische Entwicklung der Konkursordnung – Der gesetzliche Rahmen des Mobiliarkredites im BGB – Die Entwicklung der heutigen Mobiliarkreditsicherungsmittel – Das Versagen der Konkursordnung – Die Insolvenzrechtsreform zur InsO – Bestehende Defizite – Systematisierung der Reformvorschläge – Der gesetzgeberische Gestaltungsspielraum – Grenze des Art. 14 GG – Art. 3 GG – Art. 9 GG – Art. 103 GG – Alternative Lösungsansätze – Europarechtskonformität – Chancen für den deutschen Mobiliarkredit.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews