Die Insolvenzanfechtung in Mehrpersonenverhaltnissen

Die Insolvenzanfechtung in Mehrpersonenverhaltnissen

by Andrea Neyses

Paperback

$111.00

Overview

English summary: The law pertaining to contesting insolvency enables the insolvency administrator to reverse those legal effects which are prejudicial to the creditor. Particular problems arise when several parties have an interest in the contestable movement of assets. Andrea Neyses deals with these multi-party relationships and in a critical analysis of judicial decisions develops an independent approach to the solution of this problem. German description: Das Insolvenzanfechtungsrecht ermoglicht es dem Insolvenzverwalter, nachteilige Rechtswirkungen zu beseitigen. Besondere Probleme stellen sich, wenn mehrere Personen an der anfechtbaren Vermogensverschiebung beteiligt sind. Trotz der hohen praktischen Relevanz solcher Mehrpersonenverhaltnisse waren sie bislang nur vereinzelt Gegenstand systematischer Darstellung. Andrea Neyses begegnet diesem Manko und setzt sich dabei kritisch mit den in Rechtsprechung und Lehre vertretenen Erklarungsansatzen wie der Rechtsfigur der mittelbaren Zuwendung und dem Ruckgriff auf bereicherungsrechtliche Wertungen auseinander. Die Autorin hinterfragt deren Tragfahigkeit und stellt ihnen die These entgegen, dass das Insolvenzanfechtungsrecht bei sachgerechter Auslegung und Anwendung selbst die Kriterien zur Verfugung stellt, die eine sachgerechte Ruckabwicklung von Mehrpersonenverhaltnissen erlauben.

Product Details

ISBN-13: 9783161519550
Publisher: Mohr Siebeck
Publication date: 12/31/2012
Series: Veroffentlichungen zum Verfahrensrecht Series , #93
Pages: 420
Product dimensions: 6.00(w) x 1.25(h) x 9.00(d)

About the Author

Andrea Neyses, Geboren 1983; 2002-07 Studium der Rechtswissenschaften an der Universitat Trier; 2007-09 Referendariat in Frankfurt am Main; 2009-11 Promotion an der Universitat Trier; seit 2011 Rechtsanwaltin.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews