Die Konzeption des Messias bei Maimonides und die fr?hmittelalterliche islamische Philosophie

Die Konzeption des Messias bei Maimonides und die fr?hmittelalterliche islamische Philosophie

by Francesca Yardenit Albertini
ISBN-10:
3110206366
ISBN-13:
9783110206364
Pub. Date:
05/30/2009
Publisher:
De Gruyter

Hardcover - Rent for

Select a Purchase Option
  • purchase options

Temporarily Out of Stock Online


Overview

Die Konzeption des Messias bei Maimonides und die fr?hmittelalterliche islamische Philosophie

Die Autorin analysiert die politische Konzeption des Messias als König und Gesetzgeber bei Maimonides in seinen Briefen, in Pereq Heleq sowie in Mishneh Torah. Besonderes Augenmerk liegt auf folgenden Schwerpunkten: a) die Konzeption des König-Philosophen bei Platon und Aristoteles; b) die karäischen Einflüsse auf Pereq Heleq sowie die Einflüsse der Mu'taziliten und der Ash'ariten durch die karäische Vermittlung; c) die individuelle und gemeinschaftliche Dimension des ´olam ha-ba im Werk Maimonides’; d.) die Beziehung zwischen Philosophie und Gesetz im Mishneh Torah und deren eschatologische Konzeption im Vergleich zu Al-Farabis politischen und religionsphilosophischen Werken. Die Analyse basiert auf einer ausführlichen Lektüre der jüdischen, arabischen und judäoarabischen Quellen.
Ziel der Autorin ist es, eine Lücke zu schließen in der politisch-philosophischen Kette zwischen Platon, Aristoteles, Al-Farabi und Maimonides in Bezug auf den messianischen König. Anhand der Denkstrukturen der jüdisch-islamischen Epoche zwischen dem 8. und dem 12. Jahrhundert wird der politische Charakter des König-Messias sowie seine spezifische Darstellung im intellektuellen Milieu von Maimonides konstruiert.

Product Details

ISBN-13: 9783110206364
Publisher: De Gruyter
Publication date: 05/30/2009
Series: Studia Judaica Series , #44
Pages: 496
Age Range: 18 Years

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews