Free Shipping on Orders of $40 or More
Die Marketenderin von Köln: Historischer Roman

Die Marketenderin von Köln: Historischer Roman

by Levin Schücking
Die Marketenderin von Köln: Historischer Roman

Die Marketenderin von Köln: Historischer Roman

by Levin Schücking

eBookÜberarbeitete und kommentierte Fassung (Überarbeitete und kommentierte Fassung)

$0.99

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now
LEND ME® See Details

Overview

*** Überarbeitete und kommentierte Fassung *** Ein historischer Roman aus dem alten Köln und dem gebirgigen Westfalen. Es treten auf: eine Marktfrau, ein fauler Student, ein schießwütiger Baron und lauter andere komische vom Autor wunderbar ausgemalte, wunderliche Figuren. "Glänzende Poesie in Gedanken und Stil nebst (einem liebenswürdigen, oft ironisch durchsetzten) Humor" [Annette von Droste-Hülshoff] 1. Auflage (Überarbeitete und kommentierte Fassung) Umfang: 449 Buchseiten bzw. 361 Normseiten Null Papier Verlag


Related collections and offers

Product Details

ISBN-13: 9783954187614
Publisher: Null Papier Verlag
Publication date: 04/26/2016
Series: Klassiker bei Null Papier
Sold by: Bookwire
Format: eBook
Pages: 449
File size: 2 MB
Age Range: 9 Years
Language: German

About the Author

Levin Schücking (1814-1883) war ein deutscher Schriftsteller und Journalist. Er hat ein vielseitiges und umfangreiches Werk hinterlassen, das fast alle literarische Gattungen einschließt. Landschaftlicher Hintergrund vieler seiner Erzählwerke sind Westfalen und das Rheinland, was ihm die Bezeichnung eines "westfälischen Walter Scott" eintrug.

Table of Contents

Vorwort des Verlegers Editorische Anmerkungen Erstes Kapitel– Ein Professor und ein Student der Universität Köln Drittes Kapitel – Jungfer Traud Viertes Kapitel – Ein Opfer der Nemesis Fünftes Kapitel – Der Reichsfreiherr von Averdonk und sein Schloss Dudenrode Sechstes Kapitel – Worin dem Studenten Aussichten in die Zukunft eröffnet werden Siebentes Kapitel – Frau Gebharde und ihr Neffe Achtes Kapitel – Der Vogt zu Elsen und seine Häuslichkeit Neuntes Kapitel – Der Reichsvorfechter in sächsischen Landen Zehntes Kapitel – Unters Militär! Elftes Kapitel – Enthüllungen. Der Österreicher weicht, der Franzose rückt ein, und der Preuße erfreut sich des Schauspiels Zwölftes Kapitel – Der neue Jägermeister Dreizehntes Kapitel – Die Geheimnisse von Schloss Ruppenstein Vierzehntes Kapitel – Der Fluchtplan Fünfzehntes Kapitel – Die beiden Retter und eine Katastrophe Sechzehntes Kapitel – Die Frau ist zu dumm Siebzehntes Kapitel – Seltsame Reisegefährten und eine seltsame Herberge Achtzehntes Kapitel – Die Erzählung des alten Barons Neunzehntes Kapitel – Das Gericht Zwanzigstes Kapitel – Die Marketenderin und ihr Korps Einundzwanzigstes Kapitel – Beilagen und Dokumente

Customer Reviews