Die polnische Zivilprozessordnung von 1930/33: Unter Beruecksichtigung des deutschen, oesterreichischen, russischen und franzoesischen Rechts

Die polnische Zivilprozessordnung von 1930/33: Unter Beruecksichtigung des deutschen, oesterreichischen, russischen und franzoesischen Rechts

by Adam Polkowski

Hardcover

$91.54 $97.95 Save 7% Current price is $91.54, Original price is $97.95. You Save 7%.

Product Details

ISBN-13: 9783631593875
Publisher: Lang, Peter Publishing, Incorporated
Publication date: 11/06/2009
Series: Rechtshistorische Reihe Series , #396
Pages: 382
Product dimensions: 5.83(w) x 8.27(h) x (d)

About the Author

Der Autor: Adam Polkowski wurde 1980 in Danzig geboren. Von 2001 bis 2006 studierte er Rechtswissenschaften an der Universität zu Kiel. Nach dem Abschluss des Studiums durch die Erste juristische Staatsprüfung im Jahre 2006 in Schleswig war er Doktorand an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Kiel. Seit Oktober 2008 ist er Referendar im Landgerichtsbezirk Kiel. Die Promotion erfolgte Mitte 2009.

Table of Contents

Aus dem Inhalt: Historische und gesellschaftliche Ursachen für die Unifizierung und Kodifizierung des polnischen Rechts der zweiten Republik Polen – Die Kodifikationskommission unter besonderer Berücksichtigung der ZPO in den Jahren 1919-1939 – Entstehung und Vergleich zu den früher geltenden Kodizes – Gerichtsverfassung – Verfahren vor der ersten Instanz – Versäumnisurteil – Berufung und Revision.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews