Die Rückkehr der Dämonen, Teil 4 (Theben, Ägypten, 1528 v. Chr.)

Die Rückkehr der Dämonen, Teil 4 (Theben, Ägypten, 1528 v. Chr.)

by Andreas Parsberg

NOOK Book(eBook)

$3.99

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now
LEND ME® See Details

Overview

Der achtzehnjährige Henri Vogt aus Germering wird durch eine ungewollte Geisterbeschwörung an den Dämon Djehuti, den ehemaligen Hohepriester von Pharao Ahmose, gebunden, der vor 3500 Jahren zu einem grausamen Tod verurteilt wurde, als er sich das geheime Wissen von Seth zunutze machte. Um dieses magische Band wieder zu lösen, muss sich Henri in drei unterschiedlichen Zeitepochen dem Dämon zum Kampf stellen. Das erste Zusammentreffen findet auf der Lady Lovibond, einem englischen Kriegsschiff, im Jahr 1747 statt. Henri wird in die grausamen Auseinandersetzungen zwischen Engländern und Franzosen um die indische Kolonie gezogen. Nachdem er eine blutige Seeschlacht nur knapp überlebte, wird er auf der Flucht von Piraten gefangen genommen und als Sklave ausgebeutet. Die zweite Spielrunde führt Henri in das Waverly Hills Sanatorium ins Jahr 1926. In dieser psychiatrischen Anstalt begegnet er vielen Menschen, manche verrückt, andere sehr gefährlich, die meisten aber unberechenbar. Plötzlich überschlagen sich die Ereignisse! Unter dem Sanatorium befindet sich eine schwarzmagische Pforte, die Henri ins Reich der Finsternis schleudert, wo die grässlichen Wesen der Hölle nach seinem Leben trachten. Die dritte Begegnung ist auf Pengersick Castle im Jahr 1184. Henri erlebt unerbittliche Ritterkämpfe mit Schwert und Lanze. Als er in den Sümpfen von Cornwall einem blutgierigen Werwolf begegnet, erkennt er seine wahre Aufgabe: Er muss die Ereignisse ändern, bevor sie ihren Anfang nahmen. Ein hochspannender Fantasy Thriller der Extraklasse.

Product Details

ISBN-13: 9783738067019
Publisher: neobooks
Publication date: 04/16/2016
Sold by: Bookwire
Format: NOOK Book
Pages: 97
File size: 813 KB

About the Author

Bereits in jungen Jahren habe ich die Fantasy-Welt für mich entdeckt, zwischen Tolkien und Science-Fiction habe ich meine Leidenschaft für das Zauberhafte und Phantastische entwickelt. Ich gehe gern auf Reisen – die dort gesammelten Eindrücke liefern mir vielfältige Inspirationen für meine fantastischen Erzählungen. Auch das wissenschaftliche Interesse an alten Sagen und traditionellen Mythen war der Ursprung der einen oder anderen Idee. Andreas Parsberg ist gebürtig und wohnhaft in München. and

Customer Reviews