Die Strafbarkeit der Marktmanipulation gemaess 38 Abs. 2 WpHG: Unter besonderer Beruecksichtigung des Phaenomens des Scalping

Die Strafbarkeit der Marktmanipulation gemaess 38 Abs. 2 WpHG: Unter besonderer Beruecksichtigung des Phaenomens des Scalping

by Matthias Schomann

Paperback

$68.95

Product Details

ISBN-13: 9783631605103
Publisher: Peter Lang GmbH, Europaischer Verlag der Wissenschaften
Publication date: 07/27/2010
Pages: 174
Product dimensions: 5.83(w) x 8.27(h) x (d)

About the Author

Der Autor studierte Rechtswissenschaften an der Juristischen Fakultät der Technischen Universität Dresden und absolvierte sein Referendariat in Düsseldorf und Brüssel. Nach einer zweijährigen Tätigkeit als Referent in einer Bundesoberbehörde ist er seit 2005 als Justitiar bei einem Verband im Bereich des Gesundheitswesens in Bonn bzw. seit 2008 in Berlin tätig und dort als Rechtsanwalt zugelassen.

Table of Contents

Inhalt: Marktmanipulation – Rechtsquellen der Marktmanipulation – Entwicklung des Tatbestandes des § 20a WpHG – Verfassungsmäßigkeit des § 38 Abs. 2 WpHG – Untersuchung der einzelnen Tatbestandsmerkmale des § 20a WpHG – Formen der Marktmanipulation – Strafbarkeit des Scalping.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews