Die Verankerung des Subsidiaritaetsprinzips im Grundgesetz: Ein Beitrag zur Bedeutung des Subsidiaritaetsprinzips fuer die Kompetenzabgrenzung im Bundesstaat

Die Verankerung des Subsidiaritaetsprinzips im Grundgesetz: Ein Beitrag zur Bedeutung des Subsidiaritaetsprinzips fuer die Kompetenzabgrenzung im Bundesstaat

by Benedikt P. Kuttenkeuler

Paperback

$85.95

Temporarily Out of Stock Online

Eligible for FREE SHIPPING

Overview

Die Verankerung des Subsidiaritaetsprinzips im Grundgesetz: Ein Beitrag zur Bedeutung des Subsidiaritaetsprinzips fuer die Kompetenzabgrenzung im Bundesstaat by Benedikt P. Kuttenkeuler

Die Arbeit befaßt sich mit der Bedeutung des Subsidiaritätsprinzips für die Kompetenzabgrenzung zwischen dem Bund und den Ländern. Dabei stehen nach einer Analyse der Verfassungsentwicklung von 1949-1990 vor allem die nach der Wiedervereinigung Deutschlands vollzogenen Grundgesetzänderungen im Zentrum der Untersuchung. Kernpunkt der Arbeit ist die These, daß spätestens nach diesen Verfassungsänderungen das Subsidiaritätsprinzip als ungeschriebenes Strukturprinzip der grundgesetzlichen Kompetenzverteilung anerkannt werden muß. Dies bedeutet eine Stärkung der Länderkompetenzen, weil dem Bund nun eine erhöhte, voll justitiable Begründungspflicht bei der Inanspruchnahme seiner Kompetenzen aufzuerlegen ist.

Product Details

ISBN-13: 9783631334270
Publisher: Lang, Peter Publishing, Incorporated
Publication date: 06/01/1998
Series: Schriften zum Staats und Voelkerrecht Ser. , #78
Pages: 279

About the Author

Der Autor: Benedikt P. Kuttenkeuler, geboren 1969 in Würzburg. Von 1989 bis 1995 Studium der Rechtswissenschaft in Bayreuth, Birmingham (U.K.) und Würzburg; 1992 Diploma in English Law (Birmingham), 1995 Erstes Juristisches Staatsexamen. Seit 1996 Stadtratsmitglied in Würzburg, seit Oktober 1996 Rechtsreferendar in Würzburg und München.

Table of Contents

Aus dem Inhalt: Wesen und Inhalt des Subsidiaritätsprinzips - Bestandsaufnahme für die Zeit von 1949-1990 - Das Subsidiaritätsprinzip und die Verfassungsänderungen nach 1990 - Das Subsidiaritätsprinzip als Strukturprinzip der grundgesetzlichen Kompetenzverteilung - Lösungsansatz zur Umsetzung des Subsidiaritätsprinzips in die Verfassungspraxis.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews