Die Visitation des Gregorio Gonzalez de Cuenca (1566/67) in der Nordregion des Vizekoenigreiches Peru: Gesellschaftliche Relevanz von Rechtsordnung und Rechtsanwendung

Die Visitation des Gregorio Gonzalez de Cuenca (1566/67) in der Nordregion des Vizekoenigreiches Peru: Gesellschaftliche Relevanz von Rechtsordnung und Rechtsanwendung

by Karoline Noack

Paperback

$82.29 $85.95 Save 4% Current price is $82.29, Original price is $85.95. You Save 4%.

Temporarily Out of Stock Online

Eligible for FREE SHIPPING

Overview

Die Visitation des Gregorio Gonzalez de Cuenca (1566/67) in der Nordregion des Vizekoenigreiches Peru: Gesellschaftliche Relevanz von Rechtsordnung und Rechtsanwendung by Karoline Noack

Im Mittelpunkt stehen die Funktionen der vorspanischen indigenen Institutionen im kolonialspanischen (indianischen) Recht und in der Anwendung dieses Rechts im Zeitraum der Konstituierung der Kolonialgesellschaft in Peru. Dies wird anhand der Visitation des Gregorio González de Cuenca (1566/67) im Zusammenhang mit der Herausbildung der kolonialen Tributordnung in der Nordregion des Vizekönigreiches Peru dargestellt, innerhalb derer die koloniale Rente bzw. Steuer produziert wurde. Die Visitation trug nicht nur dazu bei, das koloniale Recht generell durchzusetzen, sondern auch dazu, die Differenzen zwischen Gesetz und sozialer Realität auszugleichen. Deutlich wird außerdem, daß die vorspanischen Elemente des kolonialen Rechts, die Teil einer durch Reziprozität und Redistribution gekennzeichneten sozialen Ordnung waren, nunmehr der Etablierung und Reform der Kolonialgesellschaft sowie der Zerstörung der indigenen Strukturen dienten.

Product Details

ISBN-13: 9783631304181
Publisher: Lang, Peter Publishing, Incorporated
Publication date: 09/01/1996
Pages: 310
Product dimensions: 6.00(w) x 1.25(h) x 9.00(d)

About the Author

Die Autorin: Karoline Noack wurde 1961 in Magdeburg geboren. Sie studierte Volks- und Völkerkunde sowie Geschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie ist Lehrbeauftragte am Lateinamerika-Institut der Freien Universität Berlin. Seit ihrer Promotion arbeitet sie an einem Forschungsprojekt über Zwangsarbeiter in Berlin in der Zeit des Nationalsozialismus.

Table of Contents

Aus dem Inhalt: Die inkaische Rechtsordnung - Das indianische Recht der Kolonialzeit - Gesellschaftliche Verhältnisse der «Republik der indios» im Vizekönigreich Peru bis zur zweiten Hälfte des 16. Jh. - Entwicklung der kolonialen Tributordnung von der Arbeits- über die Produkten- zur Geldrente - Transformation der indigenen sozialen Hierarchie und die Rolle der Kaziken.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews