Dominikaner und Juden / Dominicans and Jews: Personen, Konflikte und Perspektiven vom 13. bis zum 20. Jahrhundert / Personalities, Conflicts, and Perspectives from the 13th to the 20th Century

Dominikaner und Juden / Dominicans and Jews: Personen, Konflikte und Perspektiven vom 13. bis zum 20. Jahrhundert / Personalities, Conflicts, and Perspectives from the 13th to the 20th Century

Hardcover

$154.00
View All Available Formats & Editions
Eligible for FREE SHIPPING
  • Want it by Wednesday, October 24?   Order by 12:00 PM Eastern and choose Expedited Shipping at checkout.

Overview

Dominikaner und Juden / Dominicans and Jews: Personen, Konflikte und Perspektiven vom 13. bis zum 20. Jahrhundert / Personalities, Conflicts, and Perspectives from the 13th to the 20th Century by Elias H. Fullenbach OP

Als Johannes Pfefferkorn im Jahr 1507 seinen sogenannten "Judenspiegel" veröffentlichte, forderte dessen antijüdische Polemik den Widerspruch Johannes Reuchlins heraus und führte schließlich zu einer heftigen Kontroverse zwischen Dominikanern und Juden, an der die Kölner Dominikaner auf Seiten Pfefferkorns regen Anteil hatten. In Erinnerung an die Pfefferkorn-Reuchlin-Kontroverse vor nunmehr 500 Jahren behandelt dieser Sammelband das Verhältnis zwischen Dominikanern und Juden seit den Anfängen des Ordens im 13. Jahrhundert bis in die Zeit des Zweiten Weltkriegs. Neben Inquisitoren und Judenpredigern stellt der Band auch Theologen und Sprachforscher des Dominikanerordens vor, die mit Juden und der jüdischen Tradition in einem regen kulturellen Austausch standen. Die Autoren des Bandes sind international renommierte Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen aus den Bereichen Judaistik, Geschichte und Kirchengeschichte.

Product Details

ISBN-13: 9783050045153
Publisher: De Gruyter
Publication date: 02/16/2015
Series: Quellen und Forschungen zur Geschichte des Dominikanerordens - Neue Folge Series , #14
Pages: 598
Product dimensions: 6.69(w) x 9.45(h) x (d)
Age Range: 18 Years

About the Author

Elias H. Füllenbach OP, Universität Bonn; Gianfranco Miletto, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews