Ehevertraege als effektives Gestaltungsinstrument: Die Grenzen der Privatautonomie im englischen und deutschen Sachrecht sowie im europaeischen Zivilverfahrens- und Kollisionsrecht

Ehevertraege als effektives Gestaltungsinstrument: Die Grenzen der Privatautonomie im englischen und deutschen Sachrecht sowie im europaeischen Zivilverfahrens- und Kollisionsrecht

by Katharina Frank

Hardcover

$88.95

Product Details

ISBN-13: 9783631660386
Publisher: Lang, Peter Publishing, Incorporated
Publication date: 02/12/2015
Series: Studien zum deutschen und internationalen Familien- und Erbrecht Series , #21
Pages: 303
Product dimensions: 5.83(w) x 8.27(h) x (d)

About the Author

Katharina Frank legte nach ihrem Studium der Rechtswissenschaft an der University of Warwick (Vereinigtes Königreich) und an der Universität Gießen 2011 erfolgreich die Erste Juristische Prüfung ab. Während ihrer Promotion war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin zunächst in einer international tätigen Anwaltskanzlei in Frankfurt/Main, später an der Universität Gießen beschäftigt. Seit 2014 ist sie Referendarin am Landgericht Gießen.

Table of Contents

Inhalt: Materielles Sachrecht: Privatautonomie und richterliche Inhaltskontrolle in der englischen (1. Teil) und deutschen Rechtsordnung (2. Teil, Rechtsvergleichung) – Internationale Zuständigkeit und Kollisionsrecht im ehevertraglichen Kontext (3. Teil): Rechtszustand de lege lata – Rechtszustand de lege ferenda.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews