Ein guter Ort zum Sterben

Ein guter Ort zum Sterben

by Arkadi Babtschenko, Olaf Kühl

NOOK Book1. Auflage (eBook - 1. Auflage)

$9.99

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now
LEND ME® See Details

Overview

Januar 2000. Russische Truppen belagern einen kleinen Ort nahe der tschetschenischen Hauptstadt Grosny, in dem sich Rebellen verschanzt haben. Die Soldaten, starr vor Kälte, hungrig, durstig, müde, liegen tagelang in ihren Stellungen und warten. Sie wissen nicht, wofür sie kämpfen. Die brutale Ignoranz der eigenen Kommandeure, die ständige Todesangst und die zermürbende Langeweile setzen sämtliche Kategorien des zivilen Lebens außer Kraft. Als plötzlich Heckenschützen das Feuer eröffnen, verlieren einige Soldaten die Nerven ... Arkadi Babtschenko kennt diese Welt aus eigener Erfahrung. "Aus dem ersten Tschetschenienkrieg bin ich eigentlich nicht zurückgekehrt, ich bin dort verschollen", sagt er über sich. Mit seiner kraftvoll lakonischen, poetischen Sprache gelingt es ihm, den Alltag des Krieges, seine Grausamkeit wie seine grotesken Momente sinnfällig zu machen. Ein ebenso beklemmendes wie packendes Stimmungsbild, das seinesgleichen sucht.

Product Details

ISBN-13: 9783644100312
Publisher: Rowohlt E-Book
Publication date: 10/05/2009
Sold by: Bookwire
Format: NOOK Book
Pages: 128
File size: 2 MB

About the Author

Arkadi Babtschenko, 1977 in Moskau geboren, wurde mit achtzehn Jahren zum Militärdienst einberufen und 1996 nach Tschetschenien versetzt. Später studierte er Jura in Moskau, wo er heute als freier Journalist und Schriftsteller lebt. Seine Bücher "Die Farbe des Krieges" (2007) und "Ein guter Ort zum Sterben" (2009) zählen zu den bedeutendsten Werken der jüngeren Kriegsliteratur.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews