Einfuhrung in die moderne Kognitive Verhaltenstherapie: Psychotherapeutische Losungsansatze

Einfuhrung in die moderne Kognitive Verhaltenstherapie: Psychotherapeutische Losungsansatze

Paperback(2013)

$35.34 $39.95 Save 12% Current price is $35.34, Original price is $39.95. You Save 12%.
Eligible for FREE SHIPPING
  • Get it by Thursday, October 26 ,  Order by 12:00 PM Eastern and choose Expedited Delivery during checkout.

Overview

Einfuhrung in die moderne Kognitive Verhaltenstherapie: Psychotherapeutische Losungsansatze by Stefan G Hofmann

Die Verhaltenstherapie ist eine wissenschaftliche Form der Psychotherapie mit empirisch belegtem positivem Wirkungsprofil. Sie ist eine der effektivsten psychotherapeutisches Verfahren, die oft in einem überschaubaren Zeitraum zu nachhaltigen positiven Veränderungen führt. Dieses klar strukturierte und leicht verständlich geschriebene Lehrbuch liefert Studierenden der Psychologie wie auch angehenden Psychotherapeuten einen idealen Einstieg in die moderne Verhaltenstherapie.

Es stellt ein ganzheitliches Model dar, das für die gesamte Bandbreite der gängigsten psychischen Störungen angewandt werden kann. Es beschreibt die unterschiedlichen Techniken, von den aktuellen Ansätzen in der Verhaltenstherapie bis zu metakognitiven Strategien und hilft dabei, klare Behandlungsziele zu definieren und therapeutische Angebote zu unterbreiten. Dabei nutzt der Autor konkrete Fallbeispiele zur Veranschaulichung der Inhalte. Daher ist dies nicht nur ein Lehrbuch für angehende Therapeuten, sondern auch ein aktuelles Therapiemanual bzw. ein Behandlungsführer für diejenigen, die bereits als Therapeutenin der Praxis tätig sind.

Product Details

ISBN-13: 9783642351990
Publisher: Springer Berlin Heidelberg
Publication date: 05/18/2013
Edition description: 2013
Pages: 207
Product dimensions: 6.61(w) x 9.45(h) x 0.02(d)

About the Author

Stefan G. Hofmann, Ph.D., ist Professor für Psychologie am Department of Psychology der Boston University, an der er das Psychotherapy and Emotion Research Laboratory leitet. Im Mittelpunkt seiner Forschung stehen neue therapeutische Entwicklungen, mit denen Entdeckungen aus den Neurowissenschaften in klinische Anwendungen umgesetzt werden, sowie Emotionsregulationsstrategien und kulturelle Ausdrucksformen psychopathologischer Erscheinungsformen. Sein Forschungsschwerpunkt sind die Kognitive Verhaltenstherapie und Angststörungen. Darüber hinaus ist er als Psychotherapeut mit dem Schwerpunkt Kognitive Verhaltenstherapie tätig. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.bostonanxiety.org/.

Prof. Dr. rer. nat. Dr. rer. medic. Thomas Schnell ist Professor für Klinische Psychologieund Verhaltenstherapie an der Medical School Hamburg. Das Werk wurde von ihm für die deutschsprachigen Länder entsprechend adaptiert. 2008 bis 2011 war Herr Prof. Dr. Dr. Schnell an einer psychiatrischen Fachklinik in Köln (LVR-Klinik) als psychologischer Leiter einer Traumaambulanz tätig sowie auf einer Station für die so genannten Doppeldiagnosepatienten (Psychose und Sucht).

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews