Elfenzeit 16: Bestie von Lyonesse

Elfenzeit 16: Bestie von Lyonesse

by Stephanie Seidel

NOOK Book(eBook)

$5.99

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now
LEND ME® See Details

Overview

Talamh wurde entführt und befindet sich in den Händen des Feindes. Nadja Oreso und der Elfenprinz Dafydd sind in großer Sorge um ihr Kind - denn er ist der Sohn des Frühlingszwielichts und die Hoffnung der gesamten Anderswelt! Die Suche nach ihm bringt seine Eltern - und mit ihnen die Zukunft der gesamten Elfenzeit - in höchste Gefahr. Auf ihrer Reise erreichen Nadja und Dafydd das geheimnisvolle Reich Lyonesse. Ungeahnte Hintergründe über die Machenschaften der Dunklen Königin Bandorchu offenbaren sich den beiden. Zur gleichen Zeit gerät der zwielichtige Elf Alebin im Dorf Whispering Willows in den Machtkreis eines uralten Fluchs. Gelingt es ihm, dem Rätsel auf den Grund zu gehen, das die Gemeinde in Atem hält? Oder läuft auch seine Zeit ab, wenn Whispering Willows vergeht?

Product Details

ISBN-13: 9783845333694
Publisher: Perry Rhodan digital
Publication date: 12/01/2011
Series: Elfenzeit , #16
Sold by: Bookwire
Format: NOOK Book
Pages: 400
File size: 1 MB

Table of Contents

Die "Elfenzeit" ist angebrochen Schon seit langer Zeit haben sich die Elfen in die Anderswelt zurückgezogen, darunter auch die Sippe der Sidhe Crain. Nach Jahrhunderten des Schlafs erwachen die Angehörigen der Sippe. Ihr Baumschloss, das Reich um sie herum, zerfällt und stirbt. In tiefem Schrecken müssen die Crain erkennen, dass sie die Unsterblichkeit verloren haben. Da Elfen keine Seelen besitzen - weil sie unsterblich sind - würde das bedeuten, dass sie langsam verfallen und sterben. Ihr Tod wäre gleichzusetzen mit Auflösung und Verschwinden, als wären sie nie gewesen. Niemand würde sich mehr an sie erinnern. Eine fürchterliche Vorstellung für die stolzen Sidhe Crain. Die Erkenntnis, älter zu werden und unweigerlich sterben zu müssen, bringt die Angehörigen der Sippe fast um den Verstand. Sie müssen Gesandte losschicken, die herausfinden sollen, was geschehen ist. Gleichzeitig muss der Quell der Unsterblichkeit gefunden werden, um die Sippe oder gleich das ganze Volk zu retten. Als wäre das noch nicht genug, müssen die Crain erkennen, dass nicht mehr alle magischen Durchgänge für sie offen stehen. Ihre Zauberkraft schwindet, je länger sie sterblich sind. Das wiederum hat weitreichende Folgen: Eine Macht aus dem dunklen Teil der Anderswelt streckt ihre Klauen nach dem Reich der Crain aus. Bandorchu, die Dunkle Frau, einst von den Crain in den Schattenbereich verbannt, ist frei. Sie will Rache - und Macht ...

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews