Embryopathien: Uber die Wirkungsweise (Infektionsweg und Pathogenese) von Viren auf den menschlichen Keimling

Embryopathien: Uber die Wirkungsweise (Infektionsweg und Pathogenese) von Viren auf den menschlichen Keimling

by G. Tondury

Paperback(Softcover reprint of the original 1st ed. 1962)

$69.99
Eligible for FREE SHIPPING
  • Want it by Monday, October 22?   Order by 12:00 PM Eastern and choose Expedited Shipping at checkout.

Product Details

ISBN-13: 9783642865688
Publisher: Springer Berlin Heidelberg
Publication date: 04/25/2012
Series: Pathologie und Klink in Einzeldarstellungen Series , #11
Edition description: Softcover reprint of the original 1st ed. 1962
Pages: 312
Product dimensions: 6.10(w) x 9.25(h) x 0.03(d)

Table of Contents

I. Einleitung.- 1. Allgemeine Aspekte der pränatalen Pathologie.- 2. Was sind Viren—.- 3. Wie wirken Viren auf den Keimling—.- II. Embryopathia rubeolica.- 1. Statistische Untersuchungen über die Gefährdung des Keimlings bei Rubeolen in graviditate.- 2. Schädigungen des Auges.- a) Linsenschädigungen.- b) Schädigungen der übrigen Teile des Auges.- 3. Schäden an den Zähnen.- a) Normale Entwicklung der Zähne.- b) Zahnbefunde bei Keimlingen mit Zeichen der Embryopathia rubeolica.- 4. Ohrschäden.- 5. Herzbefunde.- a) Allgemeine Bemerkungen.- b) Normale Entwicklung des Herzens.- c) Spezielle Untersuchungsergebnisse an mißbildeten Herzen.- 6. Infektionsweg und Pathogenese der Embryopathia rubeolica.- III. Andere Virusembryopathien.- 1. Mumps in der Schwangerschaft.- 2. Befunde an Keimlmgen, deren Mütter in verschiedenen Stadien der Schwangerschaft an Influenza erkrankten.- 3. Befunde an Keimlingen, deren Mütter während der Schwangerschaft an Hepatitis epidemica erkrankten.- 4. Poliomyelitis in graviditate.- a) Zur Statistik.- b) Untersuchungsbefunde an Feten.- c) Über Spätfolgen der im Verlaufe des 3.—4. Monates aufgetretenen Schädigungen menschlicher Feten.- d) Hirnbefunde bei anderen pränatalen Viruserkrankungen.- IV. Zusammenfassung und Diskussion.- Viren als Ursachen von Mißbildungen.- Welches ist das Risiko für das Kind bei einer Viruserkrankung der Mutter in graviditate—.- V. Literatur.- Namenverzeichnis.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews