Employer Branding: Die Arbeitgebermarke gestalten und im Personalmarketing umsetzen

Employer Branding: Die Arbeitgebermarke gestalten und im Personalmarketing umsetzen

by DGFP e.V.

NOOK Book(eBook)

$23.82

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now
LEND ME® See Details

Product Details

ISBN-13: 9783763952489
Publisher: wbv Media
Publication date: 02/07/2012
Series: DGFP PraxisEdition , #102
Sold by: Readbox
Format: NOOK Book
Pages: 201
File size: 8 MB

About the Author

Die Deutsche Gesellschaft fürPersonalführung e.V. (DGFP) ist die Fachvereinigung für das Personalmanagement in Deutschland. In themenbezogenen Arbeitskreisen entwickeln Personalmanager aus Unternehmen, Wissenschaftler und Berater neue Praxislösungen für die Personalarbeit.

Table of Contents

Vorwort 1 Vom Personalmarketing zum Employer Branding 1.1 Personalmarketing und Employer Branding - Zusammenhänge und Abgrenzung 1.2 Strategisches und operatives Employer Branding - das Konzept 2 Strategisches Employer Branding 2.1 Einflussfaktoren des Employer Branding analysieren 2.2 Die Employer Brand strategisch ableiten und positionieren 2.3 Die Employer Brand führen 2.4 Unternehmensbeispiel: Strategisches Employer Branding bei der Deutschen Lufthansa AG 3 Employer Branding operativ umsetzen 3.1 Umsetzung der Employer Brand in den Personalinstrumenten 3.2 Imagebezogene Kommunikationsmaßnahmen 3.3 Berücksichtigung der Employer Brand bei der anlassbezogenen Zielgruppenansprache 3.4 Ansatzpunkte für die Umsetzung des Employer Branding in den Bereichen Produktmarketing und Unternehmenskommunikation: Unternehmenskommunikation gestalten 4 Internationalisierung von Arbeitgebermarken 4.1 Allgemeine Zusammenhänge 4.2 Unternehmensbeispiele für die Internationalisierung von Employer-Branding-Maßnahmen 5 Besonderheiten des Internal Branding: Behavioral Branding und Leadership Branding 5.1 Einleitung 5.2 Begrifflichkeit 5.3 Internal-Branding-Prozess 5.4 Instrumente des Internal Branding 5.5 Markenwerte nachhaltig verankern 5.6 Praxisbeispiel Benteler Automobiltechnik, Region Mercosur: Unternehmenswerte als Leitbild und Orientierung im täglichen Umgang miteinander - Herausforderungen im internationalen operativen Business 6 Social Media einsetzen beim Employer Branding 6.1 Digital Natives - die High Potentials von morgen 6.2 Relevante Social-Media-Kanäle für das Personalmanagement 6.3 Strategische Einbindung von Social Media in das Employer Branding 6.4 Risiken und Nebenwirkungen 6.5 Social-Media-Kosten 6.6 Ausblick: Social Media - "Hype" oder sinnvoller Recruiting-Kanal? 7 Controlling des Employer Branding 7.1 Einführung 7.2 Personalcontrolling und Employer Branding 7.3 Bestehende Ansätze des Employer-Branding-Controllings 7.4 Konzeption und Entwicklung eines CoControlling-Standards für das Employer Branding 7.5 Fazit 8 Akteure und Strukturen - Employer Branding organisieren 8.1 Akteure und Schnittstellen des Employer Branding im Überblick 8.2 Möglichkeiten der Organisation 9 Employer Branding im Mittelstand 9.1 Talentrekrutierung erfordert Employer Branding 9.2 Hochschulmarketing im Mittelstand 9.3 Ansatzpunkte für ein Employer Branding im Mittelstand 10 Ausblick: Perspektiven für das Employer Branding 11 Anhang 11.1 Literaturverzeichnis 11.2 Abbildungsverzeichnis 11.3 Autorenverzeichnis 11.4 Stichwortverzeichnis

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews