Erich Fromm: Analytische Sozialpsychologie und vision�re Gesellschaftskritik

Erich Fromm: Analytische Sozialpsychologie und vision�re Gesellschaftskritik

by Burkhard Bierhoff

Paperback(Softcover reprint of the original 1st ed. 1993)

$69.99
Choose Expedited Shipping at checkout for guaranteed delivery by Thursday, April 25

Product Details

ISBN-13: 9783531122656
Publisher: Vieweg+Teubner Verlag
Publication date: 01/01/1993
Edition description: Softcover reprint of the original 1st ed. 1993
Pages: 230
Product dimensions: 6.10(w) x 9.25(h) x 0.02(d)

Table of Contents

I. Fromm und die frühe Kritische Theorie.- 1. Einleitung: Fromm als Mitarbeiter im Institut für Sozialforschung.- 2. Kritische Theorie als „interdisziplinärer Materialismus“.- 3. Kritische Theorie und Analytische Sozialpsychologie.- 4. Fromm als Forschungsdirektor.- 4.1 Die Arbeiter-/Angestellten-Enquete.- 4.2 Die Studien zu Autorität und Familie.- 5. Fromms Trennung vom Institut.- 6. Nachwirkungen des Frommschen Beitrags: absichtsvolles Vergessen und Nachwirken im Verborgenen.- 7. Zusammenfassung: Fromms Verhältnis zur Kritischen Theorie.- II Der Kulturismus-Revisionismus-Streit.- 1. Einleitung.- 2. Das Frommsche Werk nach der Trennung vom Institut.- 3. Die „Anthropologisierung“der Kritischen Theorie durch Fromm.- 4. Fromms Revision der Psychoanalyse.- 4.1 Die kulturalistische Freud-Kritik.- 4.2 Kritik an der Trebtheorie.- 4.3 Ansichten zur „Natur“ des Menschen.- 5. Die Kritik an der „revidierten Psychoanalyse“.- 5.1 Horkheimer und Adorno: Eröffnung der Kritik.- 5.2 Triebtheorie oder Traumatheorie?.- 5.3 Zur Differenz von Theorie und Therapie.- 5.4 Marcuse: Kritik des Revisionismus.- 6. Die Diskussion zwischen Fromm und Marcuse in der Zeitschrift „Dissent“.- 7. Zur Diskussion ausgewählter Aspekte des Frommschen Ansatzes.- 7.1 Die Fetischisierung des Triebbegriffs — oder: Gibt es eine kritische Alternative zur Triebtheorie?.- 7.2 Fromms anthropologischer „Kontrapunkt“ zur gesellschaftlichen Repression: die „Natur“ des Menschen.- 7.3 Menschliche Bezogenheit statt Triebbefriedigung.- 7.4 Zur Differenz von Psychoanalyse als Theorie und Therapie.- 7.5 Zur Kritik und Weiterentwicklung der Psychoanalyse: Selbstanalyse und Transtherapeutische Analyse.- 7.6 Nachbemerkung — Offene Fragen.- 8. Nachwirkungen des Kulturismus-Revisionismus-Streits.- III. Erziehungssoziologische Implikationen des Frommschen Kulturalismus.- 1. Einleitung.- 2. Erziehungssoziologische Fragestellungen — Analytische Erziehungstheorie nach Fromm.- 3. Individuum und Gesellschaft — strukturelle Vermittlungskonzeptionen.- 4. Gesellschaft und Individuum bei Erich Fromm.- 5. Struktur und Funktion des Gesellschafts-Charakters.- 6. Produktivität und Gesellschafts-Charakter.- 7. Zur Kritik des Frommschen Konzepts der Produktivität.- 8. Gesellschafts-Charakter und Erziehung.- 9. Erziehungskritik in kulturalistischer und antipädagogischer Perspektive.- 9.1 Zur Position von Alice Miller.- 9.2 Zur Position von Erich Fromm.- 9.3 Ansätze eines Vergleichs Miller — Fromm.- 9.4 Traumatheorie oder Triebtheorie?.- 9.5 Pädagogische Implikationen der Trauma- und der Triebtheorie.- 10. Kritische Erziehungstheorie und radikaler Humanismus.- Nachbemerkung.- Anmerkungen.- Literatur.- Personenregister.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews