Erste Hilfe bei Vergiftungen: Ratgeber f�r Laien und �rzte

Erste Hilfe bei Vergiftungen: Ratgeber f�r Laien und �rzte

by M. Daunderer, N. Weger

Paperback

$69.99
Choose Expedited Shipping at checkout for guaranteed delivery by Wednesday, May 1

Product Details

ISBN-13: 9783540070719
Publisher: Springer Berlin Heidelberg
Publication date: 08/01/1975
Pages: 182
Product dimensions: 5.00(w) x 7.99(h) x 0.02(d)

Table of Contents

1. Was tue ich als Laie bei Verdacht auf eine Vergiftung?.- 1.1. Was muß ich sofort tun?.- 1.2. Wie führt man das Erbrechen durch?.- 1.3 Was tue ich, wenn jemand Tabletten, Pflanzenteile oder andere vermeintlich giftige Säfte und Stoffe geschluckt hat?.- 1.4. Was tue ich, wenn jemand schaumbildende Seifen und Waschmittel geschluckt hat?.- 1.5. Was tue ich, wenn jemand Lösungsmittel (Äther, Aceton, Benzin, Benzol, Öl, Petroleum, Tri usw.) getrunken hat?.- 1.6. Was tue ich, wenn stark ätzende Laugen oder Säuren getrunken wurden?.- 1.7. Was tue ich bei Vergiftungen mit Metallen oder Metallsalzen?..- 1.8. Warum darf man (außer bei Säure-, Laugen- und Schwermetallvergiftungen) grundsätzlich keine Milch trinken lassen?.- 1.9. Erbrechen mittels Ipecacuanha-Sirup.- 1.10. Was ist zu tun, nachdem der Vergiftete erbrochen hat bzw. nicht erbrechen konnte?.- 1.11. Was tue ich bei Giftspritzern ins Auge?.- 1.12. Was tue ich, wenn Gift auf die Haut kam?.- 1.13. Was tue ich, wenn Gifte eingeatmet wurden?.- 1.14. Was muß ich tun, wenn ein Vergifteter bewußtlos ist?.- 1.15. Was ist zu tun, wenn der Vergiftete erbrochen hat?.- 1.16. Was ist ein Schock?.- 1.17. Warum ist ein Schock gefährlich?.- 1.18. Was kann man zur Verhütung eines Schocks (Schockprophylaxe) tun?.- 1.19. Was muß man bei einem Patienten im Schock tun?.- 1.20. Was ist zu tun, wenn der bewußtlose Vergiftete blaue Lippen hat?.- 1.21. Wie stellt man fest, ob das Herz noch schlägt?.- 1.22. Wie führt man eine äußere Herzmassage aus?.- 1.23. Wie geschieht die Herzmassage beim Kind?.- 1.24. Wie oft muß während der Herzmassage beatmet werden?.- 1.25. Wie lange muß eine Herzmassage fortgesetzt werden?.- 1.26. Was ist zu tun, wenn ein Vergifteter bei Bewußtsein blaue Lippen hat?.- 1.27. Wie erfolgt eine Mund-zu-Mund-Beatmung?.- 1.28. Wie werden Kinder beatmet?.- 1.29. Wann darf nicht Mund-zu-Mund oder Mund-zu-Mund und Nase beatmet werden?.- 1.30. Wie beatmet man mit dem Atembeutel?.- 1.31. Wie oft und wie lange wird beatmet?.- 1.32. Woran erkennt man, daß die Beatmung richtig ist?.- 1.33. Was tue ich mit einem Familienangehörigen, der nach einer Vergiftung aus ärztlicher Behandlung entlassen wurde?.- 2. Vergiftungsbehandlung durch den Arzt.- 2.1. Fragen an den Anrufer.- 2.2. Welche Anweisungen muß der Arzt telefonisch sofort an den Laienhelfer geben?.- 2.3. Was muß der Arzt vor der Abfahrt zum Vergifteten tun?.- 2.4. Was tut der Arzt nach Eintreffen am Vergiftungsort?.- 2.5. Medikamentöse Therapie bei einem Herzstillstand.- 2.6. Was muß der Arzt bei cyanotischen Vergifteten tun?.- 2.7. Medikamentöse Therapie des Atemstillstandes.- 2.8. Was muß der Arzt bei Cyanose trotz ausreichender Atmung und fehlender Schocksymptomatik tun?.- 2.9. Was tut der Arzt, wenn ein bewußtloser Vergifteter erbrochen hat?.- 2.10. Wann muß man einen Vergifteten intubieren?.- 2.11. Wie wird intubiert?.- 2.12. Wie behandle ich einen Vergiftungsschock?.- 2.13. Schockprophylaxe.- 2.14. Auskunft einholen.- 2.15. Wie führe ich nach oraler Intoxikation eine Giftentfernung durch?.- 2.16. Wie wird Erbrechen bei Kindern ausgelöst?.- 2.17. Bei welchen Vergiftungen darf kein Erbrechen ausgelöst werden?.- 2.18. Was muß man vor einer Magenspülung unbedingt beachten?.- 2.19. Wie wird eine Magenspülung durchgeführt?.- 2.20. Was tut man nach jeder Giftentfernung aus dem Magen?.- 2.21. Wann muß eine Magenspülung durchgeführt werden?.- 2.22. Was tue ich, wenn bei einem Bewußtlosen eine Magenspülung nicht möglich ist?.- 2.23. Wie kann die Elimination oral aufgenommener Gifte beschleunigt werden?.- 2.24. Was tue ich bei Gifteinwirkung auf das Auge?.- 2.25. Was tue ich bei Gifteinwirkung auf die Haut?.- 2.26. Was tue ich bei inhalatorischen Vergiftungen (Gase, Dämpfe)?.- 2.27. Bei welchen Vergitungen ist eine möglichst sofortige Antidotgabe dringend erforderlich?.- 2.28. Welche Komplikationen können nach Vergiftungen auftreten?.- 2.29. Woran muß man nach Versorgung des Patienten noch denken?.- 3. Leitmerkmale bei einigen Vergiftungen.- 4. ABC der Vergiftungsbehandlung.- A. Atemwege freimachen.- B. Beatmen.- C. Circulation (Kreislauf) aufrecht erhalten.- D. Drogenauskunft.- E. Entfernung des Giftes.- F. Fürsorge.- G. Gegengift.- H. Hausapotheke.- I. Informationszentralen für Gifte.- K. Koffer zur Vergiftungsbehandlung.- L. Leitmerkmale bei einigen Vergiftungen.- M. Medikamente zur Vergiftungsbehandlung.- N. Notfalldepots für Sera, Plasmaderivate und Antidote.- 5. Verzeichnis der Gifte (alphabetisch).

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews