Hardcover

$47.61 $50.95 Save 7% Current price is $47.61, Original price is $50.95. You Save 7%.

Product Details

ISBN-13: 9783631669143
Publisher: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Publication date: 12/20/2015
Series: Studien zur Ethik in Ostmitteleuropa Series , #17
Pages: 193
Product dimensions: 5.83(w) x 8.27(h) x (d)

About the Author

Florian Steger ist Direktor des Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.
Jan C. Joerden ist Direktor des Interdisziplinären Zentrums für Ethik (IZE) der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder).
Andrzej M. Kaniowski ist Direktor des Lehrstuhls für Ethik am Institut für Philosophie, Fakultät für Philosophie und Geschichte, Universität Łódź.

Table of Contents

Inhalt: Florian Steger/Jan C. Joerden/Andrzej M. Kaniowski: Einleitung – Tobias Eichinger: Neue Wege der medizinischen Kinderwunscherfüllung: Ethische Implikationen und anthropologische Dimensionen – Clemens Heyder: Verantwortungsvolle Elternschaft als Grenze reproduktiver Autonomie – Josef N. Neumann: Der gesellschaftliche Blick auf Missbildung und Behinderung beim Menschen seit Einführung der Pränataldiagnostik – Andrzej M. Kaniowski: Naturrecht oder Machtanspruch? Pränatalmedizin als Kampffeld – Giovanni Rubeis: Retterkinder. Eine medizinethische Güterabwägung – Christian Haag: Homosexual Women and Men on the Way to Parenthood – Intentions and Implications – Manuel Willer/Giovanni Rubeis: «Social Freezing». Medizinethische Implikationen und begriffliche Typisierung – Joanna Miksa: The Abortion Debate in Ethics School Textbooks in Poland – Christiane Vogel: Ethik der Präimplantationsdiagnostik und die Rolle des Retterkindes am Beispiel von Jodi Picoults fiktionalem Roman "Beim Leben meiner Schwester".

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews