Ethnizität, Geschlecht, Familie und Schule: Heterogenität als erziehungswissenschaftliche Herausforderung

Ethnizität, Geschlecht, Familie und Schule: Heterogenität als erziehungswissenschaftliche Herausforderung

Paperback(2010)

$59.99
Choose Expedited Shipping at checkout for guaranteed delivery by Wednesday, October 16

Overview

Zu einer der großen Herausforderungen im 21. Jahrhundert gehört es, Modelle für das Verstehen von und den Umgang mit Vielfalt in gesellschaftlichen und institutionellen Kontexten zu finden. Heterogenität wird in diesem Zusammenhang zunehmend mehr zum Leitbegriff der Beschreibung und Analyse dieser Vielfalt in den Dimensionen der sozialen, kulturellen und sprachlichen Herkunft und des Geschlechts, des Alters sowie individueller Voraussetzungen. Der Band arbeitet in der Fokussierung auf die Themenfelder Schule und Familie - entlang der (Ungleichheits-)Dimensionen Ethnizität, Geschlecht und Alter - die Problemlagen gesellschaftlicher Wandlungsprozesse und die daraus resultierenden Konsequenzen für Sozialisations- und Bildungsprozesse von Heranwachsenden heraus.

Product Details

ISBN-13: 9783531168562
Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Publication date: 11/17/2009
Edition description: 2010
Pages: 428
Product dimensions: 5.83(w) x 8.27(h) x 0.03(d)

About the Author

Dr. Jörg Hagedorn ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Pädagogik der Kindheit und Jugend, Universität Augsburg.

Dr. Verena Schurt ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentralinstitut für didaktische Forschung und Lehre (ZdFL), Universität Augsburg.

Dr. Corinna Steber ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Pädagogik der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.

Dr. Wiebke Waburg ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Pädagogik der Kindheit und Jugend, Universität Augsburg.

Table of Contents

Ethnizität und Bildungserfolg: begriffsgeschichtlich und empirisch beleuchtet - Erfolg und Misserfolg von Kindern mit Migrationshintergrund beim Spracherwerb in der Grundschule - Familialer Hintergrund, Übertrittsempfehlungen und Schulerfolg bei Kindern mit und ohne Migrationshintergrund - Migrationskindheit erzählt - Lehrerinnen und Lehrer mit Migrationshintergrund - Geschlecht und Gewaltprävention - Zur Bedeutung der Geschlechtszugehörigkeit für die Arbeit im Elementarbereich - Interdependente Geschlechtskonstruktionen in der Mädchenschule - Gender und Heterogenität in der politischen Bildung mit eingewanderten Frauen und Männern - Geschlecht und Erziehung in Familien und die doppelte Entgrenzung - Pluralität - Heterogenität u.a.m.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews