EU und VR China nach dem Ost-West-Konflikt: Interaktionen im Spiegel des Neoliberalen Institutionalismus

EU und VR China nach dem Ost-West-Konflikt: Interaktionen im Spiegel des Neoliberalen Institutionalismus

by Hui-Ling Huang

Paperback(2012)

$69.99
Choose Expedited Shipping at checkout for guaranteed delivery by Monday, January 28

Product Details

ISBN-13: 9783531195216
Publisher: Springer Fachmedien Wiesbaden
Publication date: 07/24/2012
Series: Globale Gesellschaft und internationale Beziehungen , #18
Edition description: 2012
Pages: 323
Product dimensions: 5.83(w) x 8.27(h) x 0.03(d)

About the Author

Hui-Ling Huang ist eine taiwanesische Wissenschaftlerin und promovierte am Lehrstuhl für Internationale Politik und Außenpolitik bei Prof. Dr. Jäger an der Universität zu Köln.

Table of Contents

Theorieansätze.- Änderung der Macht der USA in Bezug auf ihre Beziehungen zur EU und zu China nach dem Ost-West-Konflikt.- Die Entwicklung der Beziehungen zwischen der EU und der VR China nach dem Ost-West-Konflikt.- Komplexe Interdependenzen und asymmetrisches Machtverhältnis in den Beziehungen zwischen der EU und der VR China.- Wandel der internationalen Regime in den Beziehungen zwischen der EU und der VR China.- Erklärungen der Wandlungen der internationalen Regime mit den Modellen in den Theorieansätzen und ein Rückblick auf die Theorie.​

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews