Evaluation der Wirksamkeit des Trainingsprogramms ELFE bei Erstklässlern

Evaluation der Wirksamkeit des Trainingsprogramms ELFE bei Erstklässlern

by Anne Sobczak

NOOK Book(eBook)

$33.99
Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
Want a NOOK ? Explore Now

Overview

Evaluation der Wirksamkeit des Trainingsprogramms ELFE bei Erstklässlern by Anne Sobczak

Examensarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 1,6, Universität Rostock (Institut für Sonderpädagogische Entwicklungsförderung und Rehabilitation), Sprache: Deutsch, Abstract: Neben dem Erkennen und Aufnehmen von Schriftzeichen als sprachlich formulierte Informationen, ist das Leseverständnis, also die konkret kognitive Informationsumgestaltung essentieller und signifikanter Bestandteil dessen, was in einem wissenschaftlichen Ver-ständnis als 'Lesen' definiert wird. Das Erlernen von Buchstabenform sowohl in Bezug auf das Erkennen als auch das Reproduzieren sowie das kontextuelle Verbinden von Buchstabenkombinationen zu sinnhaften Wörtern ist zentral in der Entwicklung von Kindern und wesentlicher Bestandteil der Grundschulbildung. Über diese Grundlagen hinaus ist jedoch die erwähnte kognitive Informationsumgestaltung - in der Konkretisierung also das Aufnehmen von komplexen Schriftzeicheninformationen und die Umwandlung in richtige und sinnhafte Inhaltsinformationen - unabdingbar für eine auszubauende und anwendbare Leseleistung. Dies bedeutet in der Ableitung, dass die Lesekompetenz, die in der Grundschule erworben werden soll von wesentlich wichtigem Charakter für die weitere Entwicklung, Bildung und Zukunftsgestaltung des Kindes ist. Es muss jedoch davon ausgegangen werden, dass das Erlernen des Lesens nicht von allen Kindern gleichmäßig erfolgt und - zu diesem einleitenden Zeitpunkt noch nicht näher klassifiziert - nicht jedem Kind gleichermaßen leicht oder schwer fällt. Die Lesekompetenz zu entwickeln und zu fördern und, neben dem Erkennen von Buchstaben und dem komplexen Zusammenfügen von Silben und Wörtern zu Satzkonstrukten, somit ein Verständnis für die Informationsinhalte zu schaffen, ist nicht nur Unterrichtsinhalt des frühen Grundschulunterrichts im Fach Deutsch, sondern zukunftsweisende Notwendigkeit. Zur Entwicklung dieser Fähigkeiten, die in ihrer Gesamtheit als Lesekompetenz zu bezeichnen sind, existieren unterschiedlichste didaktische Ansätze und Theorien, Förderprogramme und Expertisen. Die Signifikanz der Lesekompetenz wird über alle Ebenen der schulischen Bildung, der affinen Forschung sowie auch in einem Rahmen gesellschaftlicher Relevanz verstanden.

Product Details

ISBN-13: 9783668053281
Publisher: GRIN Verlag GmbH
Publication date: 01/01/2015
Sold by: CIANDO
Format: NOOK Book
Pages: 70
File size: 1 MB

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews