Festschrift fur Walther Hadding zum 70. Geburtstag am 8. Mai 2004

Festschrift fur Walther Hadding zum 70. Geburtstag am 8. Mai 2004

ISBN-10:
3899491416
ISBN-13:
9783899491418
Pub. Date:
05/13/2004
Publisher:
De Gruyter

Hardcover

Current price is , Original price is $559.0. You
Select a Purchase Option (Reprint 2012)
  • purchase options

Overview

Festschrift fur Walther Hadding zum 70. Geburtstag am 8. Mai 2004

Die Festschrift anlässlich des 70. Geburtstages von Walter Hadding enthält 68 Beiträge aus den Gebieten Privatrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Bank- und Kapitalmarktrecht und ein Verzeichnis der Schriften von Walther Hadding.

Product Details

ISBN-13: 9783899491418
Publisher: De Gruyter
Publication date: 05/13/2004
Edition description: Reprint 2012
Pages: 1252
Product dimensions: 6.50(w) x 1.50(h) x 9.50(d)
Age Range: 18 Years

Table of Contents

I. Privatrecht

C.- W. Canaris: Die Vermutung "aufklärungsrichtigen Verhaltens" und ihre Grundlagen · B. Dauner-Lieb und Arnd Arnold: Kein Rücktrittsrecht des Käufers bei von ihm verschuldeter Unmöglichkeit der Nacherfüllung? · B. Grunewald:
Saldotheorie und neues Rücktrittsrecht · H. Hammen: Stellvertretendes commodum bei anfänglicher Unmöglichkeit für jedermann? · H. Hattenhauer: Das BGB in der Zeitung · C. W.Hergenröder: Das Spannungsverhältnis von Art. 12 GG und Art. 14 GG im Verhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer · P. Huber: Die Konkurrenz von Irrtumsanfechtung und Sachmängelhaftung im neuen Schuldrecht · D. Kaiser: Zeitweilige Unmöglichkeit · H. Konzen: Die AGB-Kontrolle im Arbeitsvertragsrecht · B. Kupisch: Schenkung auf Römisch - und ketzerische Fragen an die aktuelle Anweisungsdogmatik · W. Merle: Zur Abrechnung bei Veräußerung von Wohnungseigentum · G. Müller: Abschied von der Haftung des Verkäufers aus culpa in contrahendo oder Wiedergeburt? · H. P. Pecher: Über Erscheinungsweisen von Rechtsschein · D. Reuter:
Die Stiftung zwischen Verwaltungs- und Treuhandmodell · A. Roth: Zur Problematik des Vertrags zu Lasten Dritter · H.-P. Schwintowski: Grundsätze ordnungsgemäßer
Anlage von Stiftungsvermögen · A. Teichmann und Golo Weidmann: Paradigmenwechsel im Schadensersatzrecht durch die Schuldrechtsmodernisierung

II. Handels- und Gesellschaftsrecht

V. Beuthien: Zum Haftungsprivileg der Vorgesellschafter - Rechtliche Gründungshilfe zu Lasten der
Gläubiger? · U. Burgard: Handelsregisterpublizität von Kommanditisten und GbR-Gesellschaftern– Rechtsprobleme der Neufassung des § 162 HGB · J.Ekkenga: Die Insolvenzhaftung gegenüber dem "Neugesellschafter" nach GmbH- und Aktienrecht · U. Haas und S. Scholl: Informationsansprüche und –pflichten im Idealverein · M. Habersack und J. Schürnbrand: Die Bestätigung fehlerhafter Beschlüsse · H. Henze: Die dosierte Einschränkung der aktienrechtlichen Anfechtungsklage in der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes · H. Hirte: "Vermischung und Vermengung" von nach §
305 AktG abfindungsberechtigten und nicht abfindungsberechtigten Aktien nach Beendigung eines Unternehmensvertrages · K. J. Hopt: Das Vertragsverhältnis zwischen Verlag und Pressegrossisten - Ein
Beispiel für einen Kommissionsagentenvertrag - · U. Hüffer: Bewertungsgegenstand und Bewertungsmethode - Überlegungen zur Berücksichtigung von Börsenkursen bei der Ermittlung von Abfindung und Ausgleich · E. Kießling: Das Gesamthandsprinzip bei
Personalgesellschaften · H. Kollhosser: Wann ist eine geheime Abstimmung im Aufsichtsrat einer Aktiengesellschaft zulässig? · P. Kreutz: Die actio pro socio im Recht der
BGB-Gesellschaft · W. F. Lindacher: Kommanditisten als Sicherungsgeber (Regreß nach erfolgter Inanspruchnahme) · F. van Look: "Vereinsstrafen" in der Genossenschaft? · M. Lutter: Zur Zulässigkeit der Vergütung des Aufsichtsrats in Aktien der Gesellschaft · P. O. Mülbert: Der (zukünftige) Gesellschafter – stets ein Verbraucher? · M. Peltzer: Verschärfung der Haftung von Vorstand und Aufsichtsrat und dadurch entstehende Zielkonflikte – Eine Mahnung, die
Nebenfolgen zu bedenken · H.-J. Priester: Feststellung des Jahresabschlusses bei der Personengesellschaft – Gesellschaftervereinbarung oder Organbeschluß? – · U. H. Schneider: Der Aufsichtsrat des herrschenden Unternehmens im Konzern - Ein Beitrag zum Konzernverfassungsrecht - · J. Schulze-Osterloh: Das Grundlagengeschäft zwischen Geschäftsführungsmaßnahme und Änderung des Gesellschaftsvertrages · B.Singhof: Haftung und Rückgriff der Hauptgesellschaft nach Beendigung der Eingliederung · A. Steinbeck: Zur Kündbarkeit der Gesellschaft bürgerlichen Rechts. Oder: Nach § 128 HGB und § 130 HGB jetzt auch § 132 HGB analog? · J. Than: Die Vollversammlung einer Aktiengesellschaft – ein angemessener Ersatz für schriftliche Aktionärsbeschlüsse? · H. P. Westermann: Formalismus und Interessenbewertung im Aktienrecht: zur Zustellung einer Anfechtungsklage · W. Zöllner: Folgen der Nichtigkeit einer Kapitalerhöhung für nachfolgende Kapitalerhöhungen. Zur Anwendung der Geschäftsgrundlagenlehre auf strukturändernde Beschlüsse bei Kapitalgesellschaften

III. Bank- und Kapitalmarktrecht

T. Baums und R. Kiem: Die Investmentaktiengesellschaft mit veränderlichem Kapital · P. Bydlinski: Die "Beraterhaftung" der Banken im österreichischen Recht · C. P. Claussen: Börsenreform in Permanenz · M. Dreher: Sind öffentlich-rechtliche Kreditinstitute öffentliche Auftraggeber? · W. Gößmann: Der Zugang der elektronischen Willenserklärung · F. Häuser: Die Finanzierungsbestätigung nach § 13 Abs. 1 Satz 2 WpÜG · H. Ch. Hafke: Anmerkungen zur Corporate Governance in der Kreditwirtschaft · J. Hennrichs: Haftungsrechtliche Aspekte des Ratings · N. Horn: Sicherungsrechte an Geld- und Wertpapierguthaben im internationalen Finanzverkehr · H. Koziol: Auslegungsprobleme rund um die wiederholte Inanspruchnahme revolvierender Garantien · S. Kümpel: Zur Abgrenzung der börsenähnlichen Einrichtung von der genehmigungspflichtigen Börse · J. Lehnhoff: Die Kontofähigkeit (insbesondere) der Gesellschaft bürgerlichen
Rechts · P. Marburger: Die Aktienanleihe nach dem Inkrafttreten des Vierten Finanzmarktförderungsgesetzes · M. Martinek: Vom Forderungskauf zum abstrakten
Schuldversprechen – Die Bekehrung der Rechtsprechung zu Walther Haddings Kreditkartentheorie · U. Noack: Fragen der Finanzierungsbestätigung des Wertpapierdienstleistungsunternehmens ·G.Nobbe: Bereicherungsausgleich bei Zahlungen mittels Universalkreditkarte · J. Oechsler: Der Grundsatz der angemessenen Gegenleistung bei Übernahmeangeboten nach §31
Abs. 1 Satz 1 WpÜG · J. Pisuliński: Der Zahlungskartenvertrag im polnischen
Recht · F. A. Schäfer und J. Mimberg: Verkaufsbeschränkungen bei der Emission von Wertpapieren · H. Schimansky: Das "Kündigungsrecht" des Drittsicherungsgebers · K. Schmidt: Das Gemeinschaftskonto: Rechtsgemeinschaft am Rechtsverhältnis. Eine rechtsdogmatische Skizze zu den §§ 421, 427, 428, 432, 705 und 741 BGB · E. Schwark: Kapitalmarktbezogene Informationshaftung · U. R. Siebel: Wann ist Papier Geld? · J. Siol: Das neue Recht der außerordentlichen Darlehenskündigung · S. Steuer: Die höchstrichterliche Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes zu Preisen und Entgelten - Eine kritische Bestandsaufnahme · R. Welter: Bankgeschäfte und Neuigkeiten zum Europäischen
Internationalen Verfahrensrecht

IV. Verzeichnis der Veröffentlichungen von Walther Hadding

V. Autorenverzeichnis



Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews