Gemeinwohl als Wert und Norm: Zur Argumentations- und Kommunikationskultur der Politik

Gemeinwohl als Wert und Norm: Zur Argumentations- und Kommunikationskultur der Politik

by Heinrich Busshoff

Paperback

$47.00

Temporarily Out of Stock Online

Eligible for FREE SHIPPING

Overview

Gemeinwohl als Wert und Norm: Zur Argumentations- und Kommunikationskultur der Politik by Heinrich Busshoff

Das Gemeinwohl - und damit auch das Selbstverstandnis der Gesellschaft - wird in offentlichen und politischen Diskussionen zunehmend hinterfragt. Interessenkonflikte zwischen der Gemeinschaft und dem einzelnen Individuum in einem sich rasant verandernden gesellschaftlichen Kontext erfordern eine Verstandigung daruber, was das Gemeinwohl ist. Hierbei kommt der Politik als gestalterischem Element wesentliche Bedeutung zu. Das Gemeinwohl ist Gegenstand, aber auch Bedingung politischer Auseinandersetzungen. Daher ist eine reflexive Politik gefordert, die ihr Selbstverstandnis auf der Basis einer Gemeinwohlkonzeption definiert. Der Autor nimmt diese Herausforderung zum Anlaa, die theoretischen Grundlagen einer gemeinwohlorientierten Politik zu thematisieren und anhand von Beispielen zu veranschaulichen. Es ist sein Ziel, fur die bislang nur halbherzig gefuhrte Diskussion uber die Gemeinwohlorientierung der Politik im Spannungsfeld gegenlaufiger Interessen eine Diskussionsgrundlage zu schaffen. So zeigt sich, daa das Gemeinwohl sowohl Ziel als auch Voraussetzung einer Politik ist, die um ihre allgemeine Geltungsakzeptanz ringt: "Gemeinwohl ist die Leitkategorie des Politischen".

Product Details

ISBN-13: 9783789076770
Publisher: Nomos Verlagsgesellschaft
Publication date: 12/14/2001
Series: Konturen - Studien zur Neuorientierung politischer Leitkategorien Series
Pages: 162

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews