Gerhard Ebeling - Eine Biographie

Gerhard Ebeling - Eine Biographie

by Albrecht Beutel, Gerhard Ebeling

Hardcover

$48.00

Overview

English summary: Gerhard Ebeling (1912-2001) had a decisive influence on German Protestant theology after 1945. As a leading Luther researcher, hermeneuticist, dogmatist and fundamental theologian, and in addition as an influential organizer in the field of theology and the entire university, he determined the shape and elements of practical theological reflections for many decades. Based on comprehensive source material, a considerable part of which was kept in private archives, the author presents a theological portrait of a man who was able to make his life and his work synonymous in an unusual manner which has made his influence endure up to the present time. This remarkable biography reveals Ebeling's connections to recent theological and contemporary history and at the same time points out the groundwork which is still important for present-day Protestant theology and the Protestant church. German description: Gerhard Ebeling (1912-2001) hat die deutschsprachige evangelische Theologie nach 1945 massgeblich gestaltet. Als fuhrender Lutherforscher, Hermeneutiker, Dogmatiker und Fundamentaltheologe, dazu als einflussreicher Wissenschaftsorganisator pragte er uber Jahrzehnte hinweg die Konturen und Konstellationen theologischer Sachreflexion. Fruhe Impulse, die er namentlich von Dietrich Bonhoeffer und Rudolf Bultmann empfing, vermochte er in seiner eigenen, weit ausstrahlenden Lehr- und Forschungstatigkeit durch kritisch aneignende Transformation fruchtbar zu machen. Das vorliegende Lebensbild schopft aus einem reichhaltigen, zu erheblichen Teilen in Privatarchiven verwahrten Quellenmaterial. Dadurch kann es erstmals auch die geistige Verwurzelung Ebelings in der Bekennenden Kirche und die lebenslangen Pragungen, die ihm daraus erwachsen sind, tiefenscharf rekonstruieren. Durchgehend wird der engen Verflechtung von Biographie und Theologie, die fur Ebeling in uberraschender Intensitat wichtig geworden ist, Beachtung geschenkt. Insgesamt entsteht dabei das theologische Charakterbild eines Menschen, der auf Kollegen, Schuler und Weggefahrten, auf Kirche, Theologie und Gesellschaft bedeutenden Einfluss ausubte und dem es dank hoher Begabung und Selbstdisziplin auf besondere Weise vergonnt war, Leben in Werk zu verwandeln. Am Leitfaden einer aussergewohnlichen Biographie erschliessen sich nicht nur Zusammenhange der jungsten Theologie- und Zeitgeschichte, sondern zugleich auch elementare Voraussetzungen, von denen die evangelische Theologie und Kirche der Gegenwart zehren.

Product Details

ISBN-13: 9783161504471
Publisher: Mohr Siebeck
Publication date: 12/31/2012
Pages: 606
Product dimensions: 6.50(w) x 1.50(h) x 9.50(d)

About the Author

Albrecht Beutel, Geboren 1957; Studium der Ev. Theologie, Philosophie und Germanistik in Tubingen und Zurich; 1990 Promotion; 1995 Habilitation; Inhaber des Lehrstuhls fur Kirchengeschichte (insbesondere Reformation, neuere und neueste Kirchengeschichte) an der Universitat Munster; ord. Mitglied der Akademie der Wissenschaften und der Kunste in Nordrhein-Westfalen.Gerhard Ebeling, Geboren 1912 in Berlin. 1938 Promotion; 1946 Habilitation und o. Professor fur Kirchengeschichte in Tubingen; 1954-56 und 1965-68 o. Professor fur Systematische Theologie in Tubingen; 1956-65 o. Professor fur Systematische Theologie, Dogmengeschichte und Symbolik in Zurich; 1968-79 o. Professor fur Fundamentaltheologie und Hermeneutik in Zurich. Gestorben 2001.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews