Geschlechts-, Namen- und Wappensagen des Adels Deutscher Nation.: Originalausgabe von 1876

Geschlechts-, Namen- und Wappensagen des Adels Deutscher Nation.: Originalausgabe von 1876

by Johann Georg Theodor Grässe

Paperback

$19.98
Choose Expedited Shipping at checkout for guaranteed delivery by Tuesday, November 26

Overview

Vollständiger, digital restaurierter Reprint (Faksimile) der Originalausgabe von 1876 (mit 178 Wappen-Abbildungen, gezeichnet von L. Friedrich (1831-1907), in Holz geschnitten von Prof. H. Bürkner (1818-1897)) mit exzellenter Auflösung und hervorragender Lesbarkeit.

Johann Georg Theodor Grässe (geboren am 31. Januar 1814 in Grimma, gestorben am 27. August 1885 in Niederlößnitz). Er war ein deutscher Bibliograf, Sagenforscher und Literaturhistoriker. Wegen seiner Sprach- und Literaturkenntnisse wurde er 1843 zum Privatbibliothekar des sächsischen Königs Friedrich August II. berufen. 1848 folgte die Ernennung zum Inspektor, ab 1877 zum Direktor des Dresdner Münzkabinetts. 1861 wurde er zum Direktor der Dresdner Porzellansammlung ernannt. Johann Georg Theodor Grässe besaß das Schloss Wackerbarth in Niederlößnitz.

Product Details

ISBN-13: 9783959401647
Publisher: Reprint Publishing
Publication date: 01/14/2016
Pages: 202
Product dimensions: 5.25(w) x 8.00(h) x 0.43(d)

About the Author

Johann Georg Theodor Grässe (geboren am 31. Januar 1814 in Grimma, gestorben am 27. August 1885 in Niederlößnitz). Er war ein deutscher Bibliograf, Sagenforscher und Literaturhistoriker. Wegen seiner Sprach- und Literaturkenntnisse wurde er 1843 zum Privatbibliothekar des sächsischen Königs Friedrich August II. berufen. 1848 folgte die Ernennung zum Inspektor, ab 1877 zum Direktor des Dresdner Münzkabinetts. 1861 wurde er zum Direktor der Dresdner Porzellansammlung ernannt. Johann Georg Theodor Grässe besaß das Schloss Wackerbarth in Niederlößnitz.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews