Gesteine und Minerallagerst�tten: Erster Band Allgemeine Lehre von den Gesteinen und Minerallagerst�tten

Gesteine und Minerallagerst�tten: Erster Band Allgemeine Lehre von den Gesteinen und Minerallagerst�tten

by P. Niggli

Paperback(Softcover reprint of the original 1st ed. 1948)

$69.95
Choose Expedited Shipping at checkout for guaranteed delivery by Tuesday, January 22

Product Details

ISBN-13: 9783034871723
Publisher: Birkh�user Basel
Publication date: 02/14/2012
Series: Lehrb�cher und Monographien aus dem Gebiete der exakten Wissenschaften , #3
Edition description: Softcover reprint of the original 1st ed. 1948
Pages: 540
Product dimensions: 6.69(w) x 9.61(h) x 0.04(d)

Table of Contents

I. Die stoffliche Grundlage.- A. Grundzüge der Geochemie.- a) Die Haupterscheinungen.- ?. Gesteine und Minerallagerstätten.- ?. Gesteinschemismus.- b) Die Akzessorien.- ?. Die selteneren Elemente der Lithosphäre.- ?. Geochemische Gesetzmäßigkeiten.- B. Grundzüge der Kristallchemie.- a) Die natürlichen Atomverhände im allgemeinen.- ?. Das Verhalten der chemischen Elemente (Atomarten) in den Mineralien.- ?. Die Bildung von Radikalen und Molekülen.- b) Die kristallisierten Mineralien als Kristallverbindungen.- ?. Der kristalline Zustand.- ?. Grundzüge der Darstellung und Beschreibung einer Kristallstruktur. Die Koordinationszahlen.- ?. Das Koordinationsschema und die Koordinationspolyeder.- ?. Die Raumbeanspruchung der Teilchen.- ?. Der Begriff der Kristallart bzw. Mineralart und die Variation im chemischen Sinne.- ? Das Verhalten der Kristall- oder Mineralarten gegenüber physikalischen Bedingungsänderungen.- C. Die wichtigsten Mineralien in einfachster Schreiweise.- a) Vorbemerkungen.- ?. Allgemeines über Darstellung einfacher, idealisierter Mineralzusammensetzungen.- ?. Die chemische Formulierung der Silikate.- b) SiO2 und Silikate mit monomikten Tetraederstrukturen.- ?. Quarz und Verwandte.- ?. Feldspäte.- ?. Feldspatoide (Foide).- ?. Feldspatoide mit eingelagerten Anionen (doppelsalzartige Verbindungen).- ? Feldspatähnliche Alumosilikate mit eingelagerten Anionen (doppelsalzartige Verbindungen).- ? Zeolithe.- ?. Schichtartige Tetraederstrukturen mit verbindenden Ca-Ionen.- ?. Monomikte Be- und Zn-Silikate mit Tetraederstrukturen ohne andere Kationen.- c) Schichtsilikate.- ?. Glimmertypus.- ?. Talk-, Pyrophyllittypus.- ?. Kaolinittvpus.- ?. Chlorite.- ?. Serpentin.- ? Sprödglimmer.- ?. Glaukonit.- ?Apophyllit.- d) Bandsilikate: Hornblenden oder Amphibole.- ?. Strahlsteine.- ?. Alkaliamphibole, Alkalihornblenden.- ?. Gemeine grüne und basaltische braune Hornblenden.- e) Kettensilikate (Augite bzw. Pyroxene) und Ringsilikate.- ?. Kalkarme Mg-Fe-Augite.- ?. Kalkreiche, Al-arme Augite.- ?. Alkaliarme, kieselsäurearme und Al-reiche Augite.- ?. Alkaliaugite.- ? Augitälinliche Silikate ohne Kettenstruktur, oft mit Ringen.- f) Orthosilikate. SiO4-Tetraeder nicht unter sich zusammenhängend.- ?. Normale Orthosilikate.- ?. Hydroxy-, F- und Oxy-Orthosilikate.- g) Silikate verschiedener Strukturtypen.- ?. Al-reiche Silikate.- ?. Ca-reiche Silikate.- ?. Borsilikate.- h) Phosphate, Wolframate, Sulfate.- ?. Phosphate.- ?. Wolframate.- ?. Sulfate.- i) Karbonate, Nitrate, Borate.- ?. Karbonate und Nitrate.- ?. Borate.- k) Oxyde, Hydroxyde, spinellartige Verbindungen.- ?. Oxyde.- ?. Spinellartige Oxyde.- ?. Hydroxyde und Oxyhydroxyde.- ?. Eis und Monoxyde.- l) Halogensalze.- ?. Einfache Salze.- ?. Halogenosalze.- m) Sulfide, Sulfosalze usw..- ?. Einfache Verbindungen.- ?. Sulfosalze.- n) Chemische Elemente als Kristallverbindungen.- ?. Nichtmetalle.- ?. Metalle.- o) Tabelle 8: Benützte Abkürzungen für Verbindungstypen.- II. Das Gefüge.- A. Der Mineralverhand.- a) Allgemeines.- ? Das Aggregat und sein Gefüge.- ?. Die Abgrenzung der Einheiten.- ?. Die Großgliederung, Absonderung und Teilbarkeit der Gesteinskörper und Minerallagerstätten.- b) Das Gestein oder die Minerallagerstätte als Ganzes.- ?. Lagerstättenform und geologische Verbandsverhältnisse.- ?. Einheitlichkeit des Gefüges.- c) Der Gefügeaufhau aus Einzelhauelementen.- ?. Zahl der Mineralien und Anwendung der Theorie der Statistik auf Probleme der Petrologie.- ?. Quantitativer Mineralbestand.- B. Strukturelle Beziehungen zwischen den Gefügekörnern.- a) Kristallinität und Korngrö?e.- ?. Grad der Kristallinität.- ?. Allgemeines über die Korngrößen und Strukturbereiche.- ?. Die Korngrößenuntersuchungen in holokristallinem Felsgestein bzw. im kristallinen Anteil hemikristalliner Felsgesteine.- ?. Die Kornstufengliederung und Kornverteilung von Lockergesteinen.- ? Die Benennung der Korngemische. Grade der Aufbereitung.- ? Allgemeine kritische Bemerkungen zur Korngrößenanalyse.- b) Die Form der Gefügekörner.- ?. Individuelle Korngestalt.- ?. Gesamtgefüge und Korngestalt.- ?. Die Verwachsungs- und Durchwachsungsverhältnisse.- ?. Allgemeine Bemerkungen über die Strukturbezeichnungen.- C. Texturelle Beziehungen zwischen den Gefügekörnern.- a) Gefügeanisotropie.- ?. Grundbegriffe.- ?. Allgemeines über den Einfluß der Kristallanisotropie auf Korngestalt und Implikationsgefüge.- ?. Lokale, ortsgebundene Gefügeregelungen und Gefügeinhomogenitäten.- ?. Bestimmung der gesteinstypomorphen Gefügeregelungen.- ?. Ursachen der gesteinstypomorphen Gefügeregelungen.- b) Die Raumerfüllung bzw. Porosität.- ?. Die Bestimmung des Porositätsgrades, des Raumgewichtes und wahren spezifischen Gewichtes.- ?. Wesen der Porosität.- ?. Folgen der Porosität, scheinbare Porosität.- D. Angahen üher technische Eigenschaften der Mineralaggregate und ihre Beziehung zu Mineralhestand und Gefüge.- a) Verhandsstärke.- ?. Festigkeit.- ?. Verbandsfestigkeit und Abnutzbarkeit.- b) Frost- und Wetterbeständigkeit.- ? Frostbeständigkeit.- ?. Wetterbeständigkeit.- ?. Farb- und Feuerbeständigkeit.- III. Physikalisch-chemische Grundlagen der Mineral-und Minerallagerstättenbildung.- A. Gesetze der Beständigkeit und Koexistenz von Mineralien in Mineralaggregaten.- a) Allgemeine Erwägungen.- ? Heterogenität.- ?, Gleichgewicht, Stabilität, Haltbarkeit.- b) Thermodynamische Grundlagen der Klassifikation von Phasengemischen.- ? Die Phasenregel.- ?. Anwendungsbereich der Phasenregel.- c) Allgemeines über graphische Darstellungen.- ? Die P-T-Diagramme.- ?. Graphische Darstellung der Konzentrationsverhältnisse.- d) Die chemographischen Beziehungen.- ?, Unärer Teilraum.- ?. Binärer Teilraum.- ?. Temärer Teilraum.- ?. Quaternärer Teilraum.- ? Beliebig polynärer Teilraum.- e) Entartete Systeme.- ?, Allgemeines.- ? Praktische Vereinfachungsmöglichkeiten.- ?. Beispiele.- f) Die Konstruktion von P-T-Diagrammen.- ?, Normalfall.- ?. Entartete Systeme.- g) Übergang von P- T-Diagrammen und Konzentrationsdiagrammen zu gemischten Darstellungen.- ?. Die Anhydrit-Gips-Bildung in Gegenwart von Wasser und Wasserdampf.- ?. Gesamtverhalten eines binären Systems, bestehend aus einem leichtflüchtigen Bestandteil vom Charakter des H2O und einer schwerflüchtigen Komponente vom Charakter eines normal schmelzenden Silikates oder gewöhnlichen Salzes, ohne Auftreten von Zwischenverbindungen.- B. Für die Mineralbildung wichtige Prozesse.- a) Die Kristallisation aus Lösungen.- ?. Kristallisationsvorgänge ohne Mischkristallbildung.- ?. Kristallisationsvorgänge bei Mischkristallbildung.- b) Entmischungen in flüssigem und festem Zustand. Destillations-prozesse.- ?. Entmischungen.- ?. Destillation.- C. Die Vorbereitung der Kristallisationsvorgänge.- a) Die homogenen Gleichgewichte und stationären Zustände.- ?. Das Massenwirkungsgesetz.- ?. Stationäre Zustände.- ?. Nichtanwendbarkeit der Phasenlehre.- ?, Kolloidale Systeme.- b) Chemische Kinetik und Oberflächenreaktionen.- ? Die Phasenneubildung.- ?, Oberflächenreaktionen.- ?. Allgemeines über das Problem des Stoffaustausches innerhalb der festen Erdkruste.- IV. Geophysikalische Grundlagen zur Gesteins- und Minerallagerstättenkunde.- A. Allgemeine Geophysik der äu?eren Erdhülle.- a) Das generelle Verhalten der Erdkruste.- b) Die Temperaturverhältnisse innerhalb der Erdkruste.- ?. Die geothermische Tiefenstufe.- ?. Extrapolation auf größere Erdkrustentiefen.- ?. Die Variabilität der Temperaturverteilung.- ?. Wärmeleitfähigkeit.- ? Spezifische Wärme.- ? Radioaktive Eigenschaften und Wärmehaushalt in der Erdrinde.- c) Die Druckverhältnisse in der Erdrinde.- ?. Der durch Belastung entstandene mehr oder weniger hydrostatische Druck in der äußeren Lithosphäre und Dichteverhältnisse.- ?. Druck- und Temperaturverhältnisse.- d) Allgemeines über das mechanische Verhalten von Mineralien und Gesteinen.- e) Viskosität und Flie?fähigkeit.- f) Die elastischen Eigenschaften.- ? Grundlagen.- ?. Bestimmungen von ? und Druckabhängigkeit von ?.- ?. Bestimmungen des Elastizitätsmoduls E.- ?. Messungen der Poissonschen Zahl ?.- ?. Bestimmungen von V und ?t.- g) Allgemeine Folgerungen über den Aufbau der äu?eren Erdhülle.- ?. Ergebnisse der Erdbebenseismik und Aufbau der äußeren Lithosphäre.- ?. Die Schwere an der Erdoberfläche und ihre Bedeutung für Aussagen über den Untergrund (Isostasie).- ?. Schlußbemerkungen.- B. Spezielle geophysikalische Verhältnisse.- a) Die elektrischen Eigenschaften.- ?. Der spezifische Widerstand (respektive Leitfähigkeit).- ?. Spezifischer Widerstand von Mineralien und Gesteinen.- ?. Die Dielektrizitätskonstanten.- b) Die magnetischen Eigenschaften.- ? Erläuterungen und Definitionen.- ?. Magnetische Eigenschaften der Mineralien.- ?. Magnetische Eigenschaften von Gesteinen.- C. Angewandte Geophysik.- Allgemeine Literatur über angewandte Geophysik.- a) Gliederung der Methoden.- b) Gravimetrische Methoden.- ?. Literatur und Grundlagen.- ? Pendel und statische Schweremesser (Gravimeter).- ?. Die Drehwaage.- ?. Anwendung der Methoden.- c) Seismische Methoden.- ?. Literatur und Grundlagen.- ?. Das Refraktionsverfahren.- ?. Die Reflexionsseismik.- ?. Dynamische Baugrunduntersuchungen.- d) Die elektrischen und elektromagnetischen Methoden.- ?. Grundlagen und Literatur.- ?. Gleichstrommethoden.- ?. Fremdstrommethoden.- ?. Wechselstrommethoden.- ? Induktionsmethoden.- ? Hochfrequenzverfahren.- ?. Bohrlochmessungen.- e) Die magnetischen Methoden.- ?. Literatur und Grundlagen.- ?. Die Messungen.- ?. Auswertung und Anwendungen.- f) Radioaktive Methoden.- ?. Besondere Literatur und Grundlagen.- ?. Messungen.- g) Geothermische Methoden.- h) Geochemische Methoden.- V. Grundlagen der Klassifikation und Systematik der Gesteine und Minerallagerstätten.- A. Allgemeines.- B. Die exogenen Gesteine und Minerallagerstätten.- a) Allgemeines und übliche Gliederung.- b) Neue Gliederung der exogenen Gesteine und Minerallagerstätten.- ?. Die autochthonen Verwitterungslagerstätten und Gesteine.- ?. Die Sedimente.- C. Die endogenen Gesteine und Minerallagerstätten.- a) Allgemeines und übliche Gliederung.- b) Neue Systematik der endogenen Gesteine und Minerallagerstätten.- ?. Kata- bis mesothermale Gesteine und Minerallagerstätten.- ?. Epi- bis mesothermale Gesteine und Minerallagerstätten endogenen Ursprungs.- Einige Literaturangaben.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews