Grenzen der Marktlogik: Die unsichtbare Hand in der ärztlichen Praxis

Grenzen der Marktlogik: Die unsichtbare Hand in der ärztlichen Praxis

by Marianne Rychner

Paperback(2006)

$69.99
Choose Expedited Shipping at checkout for guaranteed delivery by Thursday, October 24

Overview

Mehr Markt und Wettbewerb im Gesundheitswesen, so der Tenor aktueller gesundheitspolitischer Debatten, soll Transparenz schaffen, Kosten senken, Missbräuche verhindern und die Qualität der Leistungen steigern. Marianne Rychner zeigt anhand objektiv-hermeneutischer Materialanalysen, in welcher Weise professionalisierte ärztliche Praxis und die Logik des Marktes in einem Widerspruch zueinander stehen. Dies wird deutlich anhand einer detailgetreuen Rekonstruktion zweier ärztlicher Konsultationen. In der Interaktion zwischen Ärztin und Patient entfaltet sich eine komplexe Handlungslogik. Diese konfrontiert die Autorin mit aktuellen Versuchen, der ärztlichen Praxis den Charakter eines marktkonformen Produkts zu geben.


Product Details

ISBN-13: 9783531148472
Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Publication date: 03/27/2006
Series: Forschung Gesellschaft
Edition description: 2006
Pages: 296
Product dimensions: 5.83(w) x 8.27(h) x 0.03(d)

About the Author

Dr. Marianne Rychner, Soziologin, ist als Forscherin und wissenschaftliche Mitarbeiterin in der öffentlichen Verwaltung des Kantons Bern (Schweiz) tätig.

Table of Contents

Professionalisierungstheoretische Grundlagen - Mehr Markt, damit Krankheit weniger kostet: Deutungen aus der Politik - Der Gegenstand der Marktdebatte: Zwei Ärzte in der Praxis - Die Versicherung als Kundin: das Projekt 'Ärzterating' - Der Patient als Kunde: Werbung für therapeutische Leistungen

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews