Grenzen der Staatsverschuldung: Theoretische Begründungen und politische Umsetzungen

Grenzen der Staatsverschuldung: Theoretische Begründungen und politische Umsetzungen

by Dominik Ziegner

Paperback

$34.99
View All Available Formats & Editions
Choose Expedited Shipping at checkout for guaranteed delivery by Thursday, April 9

Overview

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Georg-August-Universität Göttingen, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Im Mai 2010 wurde von der Europäischen Kommission der sogenannte Rettungsschirm, European Financial Stability Facility (EFSF), verabschiedet , welcher 2013 durch den European Stability Mechanism (ESM) abgelöst werden soll . Der EFSF und der ESM sollen Staaten finanziell unterstützen, die Zahlungsschwierigkeiten aufgrund der hohen Verschuldung haben. Griechenland, Irland und Portugal wurden bereits durch den EFSF finanziell unterstützt und sind somit verpflichtet, strikten Sparprogrammen zu folgen. Doch die Schuldenentwicklung sieht in vielen anderen europäischen Staaten nicht viel besser aus. Die durchschnittliche Schuldenquote aller 27 europäischer Mitgliedstaaten betrug im Jahr 2011 82,5 Prozent und überschritt deutlich die Begrenzung des Stabilitäts- und Wachstumspakts von derzeit 60 Prozent. Damit stellen sich folgende Fragen: Warum gehen Staaten überhaupt eine Staatverschuldung ein, welche Folgen zieht sie nach sich und welche Grenzen bzw. welche Maßnahmen zur Begrenzungen der Staatsverschuldung gibt es?
Ziel der Arbeit ist es, auf die oben genannten Fragen einzugehen und diese kritisch zu diskutieren. Die Arbeit gliedert sich in zwei Teile. Der erste Teil der Arbeit geht auf die Theorie der Staatsverschuldung ein, wobei zunächst die Staatsverschuldung definiert wird. Daraufhin werden die Hauptargumente, die eine Staatsverschuldung rechtfertigen, erläutert, kritisch hinterfragt und auf deren Praxistauglichkeit hin untersucht. Anschließend wird auf die negativen Folgen einer Staatsverschuldung eingegangen. Am Ende des ersten Teils der Arbeit wird aufgezeigt, dass eine grenzenlose Staatsverschuldung problematisch ist und auch wann eine Grenze der Staatsverschuldung erreicht ist. Im zweiten Teil der Arbeit wird auf die politischen Umsetzungen eingegangen. Dabei wird zunächst die Entwicklung der Staatsverschuldung in Europ

Product Details

ISBN-13: 9783955490522
Publisher: Bachelor + Master Publishing
Publication date: 01/03/2013
Pages: 48
Product dimensions: 5.83(w) x 8.27(h) x 0.10(d)

Customer Reviews