Harmonisierung der Sozialpolitik im Zuge der Europäischen Integration

Harmonisierung der Sozialpolitik im Zuge der Europäischen Integration

by Enrico Böhme

NOOK Book(eBook)

$5.99
Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
Want a NOOK ? Explore Now

Overview

Harmonisierung der Sozialpolitik im Zuge der Europäischen Integration by Enrico Böhme

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Harmonisierung der Sozialpolitik im
Zuge der Europäischen Integration. Die Sozialpolitik ist im ökonomischen Sinne von
Bedeutung, weil sich die entsprechenden Regelungen oft direkt auf die Höhe der
Arbeitskosten auswirken.1 Es steht die Frage im Vordergrund, ob eine Harmonisierung
im genannten Bereich eher als Voraussetzung oder vielmehr als Ergebnis des
durch den Freihandel ermöglichten Wettbewerbs zu verstehen ist.
Zu diesem Zweck sollen im zweiten Abschnitt der Arbeit zunächst die im Zusammenhang
zur Thematik relevanten theoretischen Grundlagen dargestellt werden. In
der Diskussion stehen die beiden gegensätzlichen Konzepte des Systemwettbewerbs
und der Harmonisierung, die entsprechend näher erläutert werden. Dabei sollen vor
allem die Wirkungsweise und die entsprechenden Vorteile des jeweiligen Konzeptes
im Mittelpunkt stehen.
Der Hauptteil der Arbeit befasst sich mit der Entwicklung der Sozialpolitik auf
europäischer Ebene seit Gründung der EU2, wobei eine Einteilung in verschiedene
zeitliche Perioden vorgenommen wird. Dabei sollen jeweils die in Bezug auf die
Sozialpolitik relevanten Regelungen und Entscheidungen dargestellt werden, wobei
besonderes Augenmerk auf Maßnahmen zur Harmonisierung gelegt wird. Es wird
aufgezeigt werden, in welchem Maße eine Harmonisierung der Sozialpolitik im jeweiligen
Zeitraum von Bedeutung war, wobei auch auf die wirtschaftlichen und politischen
Rahmenbedingungen eingegangen wird. Ausserdem soll die wachsende
Bedeutung der Sozialpolitik im Zuge der Errichtung des Binnenmarktes, die sich in
zunehmenden Kompetenzen der EU äussert, gezeigt werden.
Der vierte Abschnitt beschäftigt sich mit den Schlussfolgerungen, die sich aus der
vorher dargestellten Entwicklung der EU-Sozialpolitik ergeben. Dabei soll vor allem
versucht werden, die eingangs aufgeworfene Frage zu beantworten. Ausserdem wird
ein Ausblick auf die zukünftige Entwicklung gegeben.
Den Abschluss der Arbeit bildet eine Zusammenfassung der wesentlichen Aussagen,
die in englischer Sprache erfolgen wird.
1 Vgl. Sapir (1997), S. 544.
2 Die in dieser Arbeit betrachtete Wirtschaftsgemeinschaft stellte immer jeweils nur eine Säule der EG
bzw. EU(ab 1993) dar. Die korrekten Bezeichnungen wären daher eigentlich EWG bzw. EG(ab1993).
Die Abkürzungen EWG, EG und EU sollen jedoch im Rahmen dieser Arbeit dem allg. Sprachgebrauch
folgend synonym verwendet werden.

Product Details

ISBN-13: 9783638211543
Publisher: GRIN Verlag GmbH
Publication date: 01/01/2003
Sold by: CIANDO
Format: NOOK Book
File size: 108 KB

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews