Heimat als Widerstand: Eine Überlegung zu Unterredungen über die Begriffe 'Immigration' und 'Heimat' in der deutschen Gesellschaft

Heimat als Widerstand: Eine Überlegung zu Unterredungen über die Begriffe 'Immigration' und 'Heimat' in der deutschen Gesellschaft

by Kyle Walters

NOOK Book(eBook)

$12.51

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now

Overview

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: A, Grinnell College (Grinnell College German Department), Veranstaltung: GRM 499 - German Studies; Immigration Studies, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Deutschland schafft sich ab: Wie wir unser Land aufs Spiel setzen' ist der Titel eines Buchs von Thilo Sarrazin, eines polarisierenden Politikers aus der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Obwohl dieser Titel vielen Deutschen und vielen anderen Menschen übertrieben erscheint, ist es immer noch die Repräsentation einer Perspektive, die viele Deutsche vertreten. Diese kontroverse Idee ist von großer Tragweite. Deswegen will ich in diesem Projekt versuchen, die Beziehung zwischen den wichtigen und zugleich rätselhaften Begriffen 'Immigration' und 'Heimat' zu entdecken. 'Immigration', weil Sarrazin und viele andere Deutsche Probleme der deutschen Gesellschaft diesem Begriff zuordnen, und 'Heimat', weil der Begriff meiner Meinung nach wichtig, schwer zu definieren ist. Besonders werde ich versuchen zu verstehen, was für eine Rolle der Begriff 'Heimat' in den Erfahrungen der Deutschen mit Migrationshintergrund spielt. Zu diesem Zweck entwickelte ich die folgende Forschungsfrage: Welche Rolle spielt der Begriff 'Heimat' in den Erfahrungen der Deutschen mit einem Migrationshintergrund? Die Antwort auf diese Frage ist mit gesellschaftlichen Problemen und Konzepten verbunden, wie zum Beispiel Menschenrechte, interkultureller Dialog, Friedenwebertum und Sozialgerechtigkeit, für die viele Menschen, Sozialbewegungen und Regierungen sich interessieren. Um die Antwort zu erforschen, ging ich nach Deutschland. Ich führte Interviews mit Menschen mit und ohne Immigrationshintergrund, die Erfahrungen mit diesen Themen gehabt hatten; diese Interviews konzentrierten sich auf begriffsrelevante Themen, wie 'Heimat', 'Deutscher', 'Zuhausegefühl,' 'Immigration', 'Integration' und jeden anderen Begriff, den diese erfahrenen Menschen wichtig fanden. Ich erforschte auch Sekundärliteratur bevor und nachdem ich in Deutschland war, um meine persönliche Perspektive zu formen.

Product Details

ISBN-13: 9783656299264
Publisher: GRIN Verlag GmbH
Publication date: 01/01/2012
Sold by: CIANDO
Format: NOOK Book
Pages: 20
File size: 256 KB

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews