Humanisierung der Bildung. Jahrbuch 1998

Humanisierung der Bildung. Jahrbuch 1998

Paperback

$81.95
Eligible for FREE SHIPPING
  • Want it by Wednesday, September 26?   Order by 12:00 PM Eastern and choose Expedited Shipping at checkout.
    Same Day shipping in Manhattan. 
    See Details

Overview

Humanisierung der Bildung. Jahrbuch 1998 by Reinhard Golz

Mit diesem Band legt der «Förderkreis der Internationalen Akademie zur Humanisierung der Bildung e.V.», der sich 1997 in Deutschland (Hildesheim und Magdeburg) konstituierte, ein erstes Jahrbuch vor. Die «Internationale Akademie» wurde 1995 auf einem Kongreß am Aja-See im Altai (Sibirien) gegründet. Sie entstand aus einem Kreis von internationalen Bildungsforschern, vornehmlich aus Osteuropa sowie aus Deutschland, England, Australien, Kanada und den USA. Das Jahrbuch versteht sich als Forum für Fragen der «Humanisierung der Bildung»; ein Begriff, der gegenwärtig durchaus auch Anlaß zu kontroversen Diskussionen gibt. Es will einen Beitrag zu einer Neuorientierung der Bildung auf freiheitlicher und sozial verantwortlicher Grundlage leisten. Entsprechend dieser Themenstellung geht es aber auch - mit Blick auf den Bildungs- und Erziehungsbereich - um historische und aktuelle Probleme in gesellschaftlichen Transformationsprozessen unterschiedlichster Art.
Der Band enthält Beiträge, je nach Autor, in deutscher, englischer und russischer Sprache. Jeder Beitrag enthält Zusammenfassungen in zwei dieser Sprachen.
This volume represents the first yearbook of the «Förderkreis der Internationalen Akademie zur Humanisierung der Bildung e. V.» which was formed in 1997 in Germany (Hildesheim and Magdeburg). The International Academy of Humanization of Education was founded in 1995 at a Congress on the banks of the Aja Lake in Altai/Siberia (Russia). It drew its members from a group of researchers into education originating mainly from Eastern Europe, and also from Germany, England, Australia, Canada and the USA.
The yearbook should be seen as a forum for issues concerning the humanization of education; this is a concept which is at present provoking controversial discussion. The editors and contributors hope to be making a contribution to a new orientation in education on a free and socially responsible basis. In addition to this thematic bracketing the volume also deals with historical and present-day problems regarding processes of transformation in society in so far as they are relevant to education and culture. Depending on the authors the articles will be in German, Russian or English; each article will also comprise a summary in two of these languages.

Product Details

ISBN-13: 9783631340462
Publisher: Lang, Peter Publishing, Incorporated
Publication date: 09/01/1998
Pages: 297
Product dimensions: 5.80(w) x 8.20(h) x 0.60(d)

Table of Contents

Aus dem Inhalt: Rudolf W. Keck: Editorial: Zur Humanisierung der Bildung - Michail N. Berulava: Zur Arbeit einer modernen Schule im Kontext der Humanisierung der Bildung - Hein Retter: Zur gegenwärtigen Situation in der Erziehungswissenschaft - Werner Wiater: Bildung für die Zukunft - Die Aufgabe der Schule in Deutschland am Ende des 20. Jahrhunderts - Cord Alphei: Ist die didaktische Analyse noch zeitgemäß? - Renate Girmes: Aufgabenorientierung und Selbstaufklärung - Ein didaktisches Programm und ein Weg zur Entwicklung pädagogischer Handlungsfähigkeit - Wolfgang Mayrhofer: Freies Wachsenlassen, Gesamtunterricht und Koedukation: Zur Umsetzung von Berthold Ottos Schulkonzept in Magdeburg - Wolfgang Lehmann: Zur Auswahl von begabten Schülern für ein mathematisch-naturwissenschaftlich orientiertes Gymnasium - Winfried Baudisch: Bildung für Kinder mit Lernbehinderungen im Wandel pädagogischen Verständnisses - Inge Haase / Uta Kruse: Aspekte der Bildung und Erziehung mosambikanischer Kinder und Jugendlicher in der DDR - Gudrun Goes / Michael Schildener: Zur schulischen und sozialen Integration rußlanddeutscher Aussiedlerkinder in Sachsen-Anhalt: Beschreibung eines Modellversuchs - Diana Pagel: Interkulturelles Leben und Lernen zwischen Illusionslosigkeit und Beharrlichkeit - Ein Bericht aus der Praxis - Issa Al-Manssour: Zum Wissenschaftserbe der islamisch-arabischen Zivilisation. Ein Beitrag zur Geschichte der internationalen Pädagogik und Psychologie - Charles Meyer: The Lutheran Schools in Victoria, Australia: Nurseries of the Church or the «Enemy Within»? - Reinhard Golz: A Component of Paradigmatic Shift in Education: The Renaissance of Reform Pedagogy (Progressive Education) in Central and Eastern Europe - Corinne Meier: Political Change is Educational Change: Problems and Prospects in South Africa - Giordano Formizzi: Weltbildung durch Weltsprache? Aspekte einer humanistischen Utopie - Dieter Wartenberg: Äthiopien - ein Land geht neue Wege oder die Kunst des Möglichen. Ein kommentiertes Interview - Janusch Daum / Oleg Zajakin: Anmerkungen zu erziehungswissenschaftlichen Veröffentlichungen in Rußland, Polen und Bulgarien - Winfried Baudisch: Kinder mit Behinderungen - ihre Erziehung und Förderung aus theoretischer und praktischer Sicht kanadischer Sonderpädagogik - Ingrid Osten: Hein Retter: Grundrichtungen pädagogischen Denkens. Eine erziehungswissenschaftliche Einführung - Reinhard Golz: Richard Aldrich: Education for the Nation - Helmut Heiland: Rudolf W. Keck: Spätaufklärung und Philanthropismus in Niedersachsen. Ergebnisse eines Symposiums - Hein Retter: Wincenty Okon: Dziesiec Szkól Alternatwnych - Ludmila Lapteva: Reinhard Golz / Werner Korthaase / Erich Schäfer: Comenius und unsere Zeit - Renate Schacht: Was hat der «Feuervogel» mit Erziehung und Bildung in einer multikulturellen Gesellschaft zu tun? - Yoichi Kiuchi / Oleg Zajakin: Der Herbartianismus - die vergessene Wissenschaftsgeschichte - eine internationale Konferenz - Janusch Daum / Oleg Zajakin: Bibliographie der bisherigen Beiträge der Zeitschrift «Humanisierung der Bildung».

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews