Im Dialog: Rumaenistik im deutschsprachigen Raum

Im Dialog: Rumaenistik im deutschsprachigen Raum

by Larisa Schippel (Editor)

Paperback

$113.95

Product Details

ISBN-13: 9783631518458
Publisher: Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Publication date: 06/04/2004
Pages: 434
Product dimensions: 5.83(w) x 8.27(h) x (d)

About the Author

Die Herausgeberin: Larisa Schippel, Romanistin und Russistin, Sprach- und Übersetzungswissenschaftlerin; Forschungsschwerpunkte: Textwissenschaft, Interkulturalität, Mündlichkeitsforschung; Gastprofessorin für Translationswissenschaft am Institut für Slawistik der Humboldt-Universität Berlin.

Table of Contents

Aus dem Inhalt: Klaus Heitmann: Panegyrische Literatur in Rumänien: die Ceauşescu-Apotheose – Heinrich Stiehler: Malaparte und Iaşi: Kaputt – Michèle Mattusch: Von der Imitation zur Selbstinszenierung - Eminescus Venedig-Sonett – Ilina Gregori: «Un Egyptien de l’Antiquité dans la plaisante ville de Berlin.» - Une confrontation avec l’éminescologie – Axel Barner: Das Bild Rumäniens und der Rumänen in der deutschsprachigen Literatur – Johannes Kramer: Etymologische Märchen, oder: Der miles Romanus auf Brautschau in Dakien – Wolfgang Dahmen: Der rumänische Alexanderroman oder: Wozu es führen kann, wenn man in Deutschland Rumänisch studiert – Corinna Leschber: Ethnolinguistische Aspekte des slavisch-rumänischen Sprachkontaktes – Michael Metzeltin: La Personnalité du Roumain. Une esquisse – Maria Iliescu: Le roumain langue de compromis – Maren Huberty: Astérix erobert Rumänien. Die Comic-Reihe Astérix in rumänischer Übersetzung – Sabine Krause: Rumänistik und Internet – Marina Dumbrava: Medien und Politik in der Republik Moldova – Klaus Bochmann: Zurück zu Weigand? Leipziger Rumänistik heute – Dorothée de Nève: Die «lateinische Insel» im nationalen Kampf mit (vermeintlichen) Feinden im Inneren und Äußeren – Joachim Krauß: Pudding oder Maisbrei? Die Suche nach der Zivilgesellschaft in Rumänien – Tina Olteanu: Der rumänische Präsident - ein Wolf im Schafspelz? – Kati Mühlmann: Rumänien und seine Religionen - von der unterdrückten orthodoxen Nationenkirche unter dem kommunistischen Regime hin zur wiederauflebenden Multikonfessionalität unter internationalem Einfluss – Mariana Hausleitner: Minderheitenpolitik in Grossrumänien zwischen 1918 und 1944 – Brigitte Mihok: Die rumänische Minderheitenpolitik 1990 bis 2003: Ein Balanceakt zwischen Nationalismus und europäischen Rechtsvorschriften – Armin Heinen: Neuere rumänische Geschichtsschreibung – Vasile Dumbrava: Die Rolle der Denkmäler in der MSSR/Republik Moldova bei der Identitätskonstruktion – Anke Pfeifer: Aspekte des aktuellen deutschen Rumänienbildes.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews