Informationsblaetter als Allheilmittel zur Ueberwindung der Informationsasymmetrie?

Informationsblaetter als Allheilmittel zur Ueberwindung der Informationsasymmetrie?

by Matthias Bohnen

Paperback

$79.95
Usually ships within 1 week

Overview

Die Arbeit widmet sich in dieser Form erstmals und umfassend der sich aus verschiedenen Gesetzen ergebenden kapitalmarktrechtlichen Pflicht zur Erstellung eines Kurzinformationsblattes (KIID, PIB, VIB, BIB). Der Verfasser analysiert in einer Gegenüberstellung die diesen Beipackzetteln zugrundeliegenden Rechtsnormen. Die gesetzgeberische Zielsetzung, Transparenz und Vergleichbarkeit von Finanzprodukten zu ermöglichen, steht hierbei auf dem Prüfstand. Den Schwerpunkt der Arbeit bilden die inhaltliche Ausgestaltung sowie das Haftungsrisiko des Erstellers aufgrund unrichtiger und irreführender Angaben. Im Ergebnis wird zwar eine Verbesserung des Anlegerschutzes bejaht, zugleich werden aber Rechtsunsicherheiten aufgrund der abstrakten gesetzlichen Vorgaben herausgearbeitet.

Product Details

ISBN-13: 9783631655184
Publisher: Lang, Peter Publishing, Incorporated
Publication date: 10/21/2014
Pages: 279
Product dimensions: 5.83(w) x 8.27(h) x (d)

About the Author

Matthias J. W. Bohnen studierte Rechtswissenschaften in Münster. Anschließend war er zunächst als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Münster und darauf in einer Wirtschaftskanzlei in Köln tätig.

Table of Contents

Inhalt: Informationeller Anlegerschutz – Einführung von Kurzinformationsblättern im Finanzbereich – Erstellungspflicht für PIBs, VIBs und KIIDs – Art und Weise sowie Zeitpunkt der Zurverfügungstellung – Inhaltliche Anforderungen an Kurzinformationsblätter – Zivilrechtliche Ansprüche und Verwaltungssanktionen.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews