Jenseits von Indikativ und Imperativ

Jenseits von Indikativ und Imperativ

ISBN-10:
3161499972
ISBN-13:
9783161499975
Pub. Date:
09/04/2009
Publisher:
Mohr Siebeck

Hardcover

Current price is , Original price is $140.0. You
Select a Purchase Option
  • purchase options
    $129.86 $140.00 Save 7% Current price is $129.86, Original price is $140. You Save 7%.
  • purchase options

Overview

Jenseits von Indikativ und Imperativ

English summary: The widely-used division of ethics in New Testament writings into the categories indicative and imperative does not withstand a critical examination of the text. Hence the authors of this volume attempt to go beyond the indicative and imperative to describe and explain these ethics. They reveal that the New Testament texts put forth very different justifications for the right conduct or the good in New Testament texts and that a complex methodological approach is necessary in order to illustrate these arguments and their backgrounds. German description: Die weit verbreitete Beschreibung der Ethik in neutestamentlichen Schriften mit den Kategorien Indikativ und Imperativ halt einer kritischen Prufung am Text nicht stand. Die Beitrage dieses Sammelbandes versuchen deshalb Begrundungsmuster jenseits von Indikativ und Imperativ zu erfassen. Hierbei werden Verflechtungen mit ethischem Denken im Vor- und Umfeld des Neuen Testaments (z.B. hellenistisches Judentum; Stoa) wahrgenommen; ferner wird die Anwendbarkeit von Leitbegriffen im Diskurs zur antiken Ethik wie z.B. Lebenskunst oder Guterabwagung in Glucksethiken gepruft. Im Zentrum stehen die ethischen Begrundungsformen in einzelnen neutestamentlichen Schriften, sei es bei Paulus, in den Evangelien oder in der Briefliteratur (Jak, 1Petr). Ein Beitrag zur Begrundung der Ethik bei den fruhchristlichen Apologeten und ihren Gegnern rundet den Band ab.Das Ensemble der Beitrage macht deutlich, dass das rechte Tun bzw. das Gute in neutestamentlichen Texten auf ganz unterschiedliche Weise begrundet wird und ein komplexer methodischer Zugang erforderlich ist, um diese Argumentationen und Hintergrunde deskriptiv darzustellen.

Product Details

ISBN-13: 9783161499975
Publisher: Mohr Siebeck
Publication date: 09/04/2009
Series: Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament Series , #238
Pages: 386
Product dimensions: 6.40(w) x 9.10(h) x 1.20(d)

About the Author

Friedrich W. Horn, Geboren 1953; Studium der Evangelischen Theologie in Wuppertal und Gottingen; 1982 Promotion, 1990 Habilitation an der Georg-August-Universitat Gottingen; 1992-96 Professor an der Gerhard-Mercator-Universitat Duisburg; seit 1996 Professor fur Neues Testament an der Johannes Gutenberg-Universitat Mainz.Ruben Zimmermann, Geboren 1968; 1999 Promotion; 2003 Habilitation; seit 2009 Professor fur Neues Testament an der Johannes Gutenberg-Universitat Mainz.

Table of Contents

Neutestamentliche Ethik im Dialog mit Ethiken im Vor- und Umfeld des Neuen Testaments Maximilian Forschner: Das Selbst- und Weltverhaltnis des Weisen. Uber die stoische Begrundung des Guten und Wertvollen - Hermut Lohr: Elemente eudamonistischer Ethik im Neuen Testament? - Manfred Lang: Lebenskunst und Ethos. Beobachtungen zu Plutarch, Seneca, Philo von Alexandrien und dem 1. Petrusbrief- Eckart Otto: Narrative Begrundungen von Ethos in der Ethik des Alten und Neuen Testaments - Eckart Reinmuth: Das Alter wurdigen. Antike Anerkennungsdiskurse und Neues Testament - Christoph Horn: Der Zeitbegriff der antiken Moralphilosophie und das Zeitverstandnis des Neues Testaments Begrundungsstrukturen bei Paulus Udo Schnelle: Paulus und Epiktet - zwei ethische Modelle - Manuel Vogel: Ob Tugend lehrbar sei. Stimmen und Gegenstimmen im hellenistischen Judentum mit einem Ausblick auf Paulus - Christof Landmesser: Begrundungsstrukturen paulinischer Ethik - David G. Horrell: Particular Identity and Common Ethics. Reflections on the Foundations and Content of Pauline Ethics in 1 Corinthians 5 - Friedrich Wilhelm Horn: Die Darstellung und Begrundung der Ethik des Apostels Paulus in der new perspective Begrundungsstrukturen in den Evangelien, im Jakobusbrief und in der Alten Kirche Ruben Zimmermann: Die Ethico-Asthetik der Gleichnisse Jesu. Ethik durch literarische Asthetik am Beispiel der Parabeln im Matthaus-Evangelium - Troels Engberg-Pedersen: Giving and Doing. The Philosophical Coherence of the Sermon on the Plain - Rainer Hirsch-Luipold: Prinzipiell-theologische Ethik in der johanneischen Literatur - Matthias Konradt: Werke als Handlungsdimension des Glaubens. Erwagungen zum Verhaltnis von Theologie und Ethik im Jakobusbrief - Karl-Wilhelm Niebuhr: Ethik und Anthropologie nach dem Jakobusbrief. Eine Skizze - Ulrich Volp: Beobachtungen zur antiken Kritik an den Begrundungszusammenhangen christlicher Ethik

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews