Kinderrepubliken: Geschichte, Praxis und Theorie radikaler Selbstregierung in Kinder- und Jugendheimen

Kinderrepubliken: Geschichte, Praxis und Theorie radikaler Selbstregierung in Kinder- und Jugendheimen

by Johannes-Martin Kamp

Paperback(1995)

$74.99
Choose Expedited Shipping at checkout for guaranteed delivery by Thursday, April 25

Product Details

ISBN-13: 9783810013576
Publisher: VS Verlag f�r Sozialwissenschaften
Publication date: 04/19/2013
Edition description: 1995
Pages: 708
Product dimensions: 5.83(w) x 8.27(h) x 0.06(d)

Table of Contents

1. Einleitung und Überblick.- 2. Probleme.- 3. Voraussetzungen und Hintergründe von Heimrepubliken.- 4. Selbstregierung und Erziehung in der Republik.- 5. Selbstregierung als Charakterformung und Willensunterwerfung bei F. W. Foerster.- 6. Lanes erziehungsphilosophische und psychologische Grundlage.- 7. Psychoanalytische Heilerziehung.- 8. Selbstregierung als ‚Geteilte Verantwortung‘ (shared responsibility).- 9. Frühe Vorläufer.- 10. W. R. George und die Junior Republic.- 11. Exkurs: Selbstverwaltung in Schule und Gefängnis.- 12. Homer Lane in USA: Die Ford Republic.- 13. Homer Lane und das Little Commonwealth in England.- 14. David Wills im Q-Camp in Hawkspur 1936–1941.- 15. David Wills im Barns House (1940 – ca. 1945).- 16. Der frühe A. S. Neill in Großbritannien.- 17. Neils Schulgründung in Dresden.- 18. A. S. Neill in Summerhill.- 19. Siegfried Bernfeld im Kinderheim Baumgarten.- 20. Makarenko u. a. in Rußland und der Ukraine.- 21. Flanagan in Boys Town.- 22. Kriegs- und Nachkriegs-Republiken.- 23. Silva in Bemposta.- 24. Fazit: Die reformpädagogische Kinderrepublikbewegung.- Archivalien.- Orts- und Personenregister.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews