Kolloidchemie des Protoplasmas

Kolloidchemie des Protoplasmas

by Vladimir Vasil'evich Lepeshkin

Paperback(Softcover reprint of the original 1st ed. 1924)

$69.99
Eligible for FREE SHIPPING
  • Want it by Thursday, October 18  Order now and choose Expedited Shipping during checkout.

Product Details

ISBN-13: 9783662017951
Publisher: Springer Berlin Heidelberg
Publication date: 01/01/1924
Series: Monographien aus dem Gesamtgebiet der Physiologie der Pflanzen und der Tiere , #7
Edition description: Softcover reprint of the original 1st ed. 1924
Pages: 228
Product dimensions: 5.24(w) x 7.99(h) x 0.02(d)

Table of Contents

1. Allgemeine Bemerkungen.- 2. Kolloidaler Zustand der Körper.- 3. Hydrophobe und hydrophile kolloide Lösungen.- 4. Allgemeine Eigenschaften der kolloiden Lösungen.- Diffusion, Osmose, osmotischer Druck.- Elektrische Eigenschaften der kolloiden Lösungen. Adsorption.- Viscosität, Oberflächenspannung.- Dispersitätsänderungen und Koagulation der kolloiden Lösungen.- Gelatinierung und Quellung.- 5. Kolloidchemie der Eiweißkörper.- Einteilung der Eiweißkörper.- Amphotere Eigenschaften der Eiweißkörper.- Kolloide Eigenschaften der Eiweißlösungen.- Elektrische Eigenschaften der kolloiden Eiweißlösungen.- Die Koagulation der Eiweißkörper.- 6. Kolloidchemie der Lipoide.- Erster Teil. Allgemeine Kolloidchemie des Protoplasmas.- 1. Vorbemerkungen.- 2. Der Aggregatzustand der lebenden Materie.- Nomenklatur.- Der Aggregatzustand des Protoplasmas.- Der Aggregatzustand des Zellkerns.- Der Aggregatzustand der pflanzlichen Chromatophoren.- Der Aggregatzustand der Fibrillen.- 3. Allgemeiner kolloidchemischer Bau der lebenden Materie.- Vorbemerkungen.- Grob disperse Phasen und Strukturen des Protoplasmas.- Kolloidal-disperse Phasen des Protoplasmas.- Verteilung der dispersen Phasen auf die Protoplasmamasse.- Disperse Phasen des Zellkerns und der Chromatophoren.- Dispersionsmittel und disperse Phasen der Muskelfibrillen.- Viscosität des Protoplasmas.- Osmotischer Druck und Lösungskraft des Protoplasmas.- Elektrische Eigenschaften des Protoplasmas.- 4. Reversible Zustandsänderungen der Protoplasmakolloide.- Vorbemerkungen.- Reversible Änderungen des Aggregatzustandes.- Reversible Viscositätsänderungen.- Reversible Koagulation.- 5. Irreversible Zustandsänderungen der Protoplasmakolloide.- Vorbemerkungen.- Membranbildung bei Pflanzen und nach der Befruchtung der Eier.- Bildung der Bindegewebefasern, Chondriosomen und Tröpfchen.- Hitzekoagulation und mechanische Koagulation, Lichtkoagulation.- Chemische Koagulation.- Mikrophotographien einiger Arten der lebenden Materie in normalem Zustand und nach verschiedenen Eingriffen (Abb.1–22).- Zweiter Teil. Spezielle Kolloidehemie des Protoplasmas.- 1. Chemische Zusammensetzung des Dispersionsmittels und der dispersen Phasen der lebenden Materie.- Chemische Zusammensetzung des Dispersionsmittels des Protoplasmas.- Das Dispersionsmittel des Zellkerns und der Pflanzenchromatophoren.- Disperse Phasen des Protoplasmas und Zellkerns.- 2. Veränderungen des kolloidalen Systems des Protoplasmas, hervorgerufen durch physikalische Agentien.- Veränderungen, hervorgerufen durch hohe Temperatur und mechanische Eingriffe.- Veränderungen, hervorgerufen durch niedrige Temperatur und Austrocknen.- Veränderungen, hervorgerufen durch Licht und elektrischen Strom.- 3. Veränderungen des kolloidalen Systems des Protoplasmas, hervorgerufen durch Elektrolyte.- Salze im Protoplasma.- Veränderungen, hervorgerufen durch Neutralsalze.- Salze dreiwertiger und schwerer Metalle.- Veränderungen, hervorgerufen durch Säuren.- Veränderungen, hervorgerufen durch Laugen.- 4. Veränderungen des kolloidalen Systems des Protoplasmas durch Nichtelektrolyte.- Größere Konzentration von indifferenten Narkoticis.- Narkose durch indifferente Narkotica.- Namenverzeichnis.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews