Konservative Therapie in Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

Konservative Therapie in Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett

by Heinrich Kahr

Paperback(Softcover reprint of the original 1st ed. 1939)

$69.99
Choose Expedited Shipping at checkout for guaranteed delivery by Wednesday, October 23

Overview

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Product Details

ISBN-13: 9783709196670
Publisher: Springer Vienna
Publication date: 01/01/1939
Edition description: Softcover reprint of the original 1st ed. 1939
Pages: 440
Product dimensions: 5.98(w) x 9.02(h) x 0.04(d)

Table of Contents

Ärztliche Beratung der gesunden Schwangeren (Schwangerschaftshygiene).- Ernährung und Genußmittel.- Bekleidung.- Körperliche Betätigung.- Hygiene der Haut, der Geschlechtsteile und der Brust.- Hygiene des Geschlechtsverkehrs.- Stuhl- und Harnentleerung.- Schlußbemerkungen.- Behandlung der Schwangerschaftstoxikosen.- Emesis und Hyperemesis gravidarum.- Ptyalismus.- Der ödemnephrotische und eklamptische Symptomenkomplex.- Hydrops.- Nephropathie.- Eklampsie.- Chorea gravidarum.- Schwangerschaftsdermatosen.- Behandlung allergischer Zustände.- Asthma bronchiale.- Colitis mucosa.- Behandlung der Störungen der inneren Sekretion.- Krankheiten der Schilddrüse.- Kropf.- Morbus Basedow.- Myxödem und Kretinismus.- Diabetes.- Diabetes mellitus.- Diabetes insipidus.- Tetania gravidarum.- Morbus Addison.- Fettsucht.- Behandlung der Avitaminosen.- Zahncaries.- Osteomalacie.- Hemeralopie.- Behandlung der Blutkrankheiten.- Behandlung der Infektionskrankheiten.- 1. Die wichtigsten akuten Infektionen.- Masern.- Scharlach.- Variola.- Typhus.- Cholera.- Diphtherie.- Angina.- Influenza und Grippe.- Croupöse Pneumonie.- Malaria.- Erysipel.- 2. Die chronischen Infektionen.- Tuberkulose der Lungen, des Kehlkopfes und der Knochen.- Lues.- Behandlung der Herzkrankheiten.- Herzfehler.- Cor kyphoscolioticum.- Behandlung der Magen- und Darmkrankheiten.- Ulcus ventriculi et duodeni.- Carcinoma ventriculi.- Appendicitis.- Enteritis.- Krankheiten der Gallenwege.- Toxischer Icterus, akute gelbe Leberatrophie.- Behandlung chirurgischer Krankheiten.- Bösartige extragenitale Geschwülste.- Gutartige extragenitale Geschwülste.- Heus.- Hernien.- Knochenbrüche.- Andere chirurgische Krankheiten.- Varicen und ihre Komplikationen.- Thrombophlebitis.- Varicöse Blutungen.- Hämorrhoiden.- Behandlung der Krankheiten des uropoetischen Systems.- Nephritis.- Nierenverlagerung, Einnierigkeit.- Nierentuberkulose.- Pyelitis gravidarum.- Zystitis.- Fisteln und Verletzungen der Harnorgane.- Behandlung der wichtigsten Geistes- und Nervenkrankheiten.- Geisteskrankheiten.- Hirn- und Rückenmarkskrankheiten.- Krankheiten der peripheren Nerven.- Anhang. Augen- und Ohrenkrankheiten.- Augenkrankheiten.- Ohrenkrankheiten.- Behandlung der gynäkologischen Krankheiten.- Myom.- Collumcarcinom.- Eierstockgeschwülste.- Entzündliche, nicht gonorrhoische Krankheiten der unteren Geschlechtswege (äußere Scham, Scheide, Cervix).- Gonorrhoe.- Entzündung der Adnexa.- Lageveränderungen.- Retroflexio uteri gravidi.- Scheiden- und Gebärmuttervorfall.- Schwangerschaft im interponierten Uterus.- Uterusmißbildungen.- Behandlung der Störungen der Eientwicklung.- Abortus.- Abortus habitualis.- Blasenmole, Ghorioepitheliom.- Frühgeburt.- Übertragung.- Extrauteringravidität.- Intrauteriner Fruchttod.- Mehrlingsschwangerschaft und -geburt.- Bemerkungen zur Leitung der normalen Geburt.- Eröffnungs- und Austreibungsperiode.- Nachgeburtsperiode.- Behandlung der Asphyxie.- Behandlung der Regelwidrigkeiten der Fruchtwassermenge und des Blasensprunges.- Hydramnion.- Anhydramnion.- Regelwidriger Blasensprung.- Behandlung der Störungen der Wehentätigkeit.- Wehenschwäche.- Krampfwehen.- Zu starke Wehen.- Behandlung der Weichteilschwierigkeiten unter der Geburt (Muttermund, Scheide, Hymen).- Behandlung alter und jugendlicher Erstgebärender.- Alte Erstgebärende.- Jugendliche Erstgebärende.- Behandlung der Geburtsstörungen durch Anomalien des Beckens.- Vorbemerkungen.- Die gerade verengten Becken.- Die querverengten Becken.- Die schräg verengten Becken.- Unregelmäßig verengte Becken.- Anhang, Hydrocephalus. Symphysenruptur.- Bemerkungen zur Behandlung der regelwidrigen Haltung und Lage der Frucht.- Abnorm rotierte Hinterhauptslage.- Tiefer Querstand.- Deflexionshaltungen.- Hoher Gradstand.- Quer- und Schräglagen.- Beckenendlagen.- Fieber unter der Geburt.- Geburtsstörungen durch Vorfall der Extremitäten.- Vorliegen und Vorfall der Extremitäten bei Kopflage.- Anomalien im Bau der Nabelschnur.- Umschlingung, abnorme Länge, Kürze, wahrer Knoten.- Insertio velamentosa.- Behandlung der Vorlagerung und des Vorfalles der Nabelschnur.- Behandlung der pathologischen Geburtsblutungen.- Placenta praevia.- Vorzeitige Lösung der normal sitzenden Plazenta.- Uterusruptur.- Behandlung der Nachgeburtsblutungen.- Blutung vor Abgang der Plazenta.- Blutung nach Abgang der Plazenta.- Ein- und Umstülpung der Gebärmutter.- Bißblutungen.- Cervix-, Clitoris-, Scheidenrisse.- Dammrisse.- Hämatoma vulvae.- Maßnahmen gegen die allgemeine Anämie und den Geburtsschock...- Hygiene und Diätetik des normalen Wochenbettes.- Das Frühwochenbett.- Allgemeine Hygiene.- Hygiene der Blase, des Darmes, der Bauch- und Beckenboden-muskulatur.- Ernährung und Genußmittel.- Hygiene der Brust und des Stillens.- Das Spätwochenbett.- Behandlung des pathologischen Wochenbettes.- Das Puerperalfieber.- Vorbemerkungen.- Die Therapie der puerperalen Wundintoxikation.- Die Therapie der puerperalen Wundinfektion.- Medikamentöse Therapie.- Allgemeinbehandlung.- Zur medikamentösen und chirurgischen Behandlung der verschiedenen Formen des Puerperalprozesses.- Spätblutungen im Wochenbett.- Anderweitige Komplikationen im Wochenbett.- Behandlung der Mastitis puerperalis.- Medikamentenverzeichnis.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews