Konstitutionsserologie und Blutgruppenforschung

Konstitutionsserologie und Blutgruppenforschung

by Ludwig Hirszfeld

Paperback(Softcover reprint of the original 1st ed. 1928)

$69.99
Choose Expedited Shipping at checkout for guaranteed delivery by Tuesday, March 26

Product Details

ISBN-13: 9783642985621
Publisher: Springer Berlin Heidelberg
Publication date: 01/01/1928
Edition description: Softcover reprint of the original 1st ed. 1928
Pages: 236
Product dimensions: 6.69(w) x 9.61(h) x 0.02(d)

Table of Contents

1. Einleitung.- 2. Über den Begriff der Isokörper.- 3. Über die Vererbung gruppenspezifischer Substanzen des Blutes.- a) Experimentelle Grundlagen.- b) Theoretische Betrachtungen.- Die Berechnungen der zu erwartenden Kinder auf Grund der Annahme von zwei allelomorphen Paaren (v. Dungern-Hirszfeld) S. 60. Die Berechnung auf Grundlage von drei Allelomorphen nach Bernstein S. 65. Die Erbformel von Kolzow S. 72. Bemerkungen zu den vorgeschlagenen Erbformeln S. 72..- 4. Die serologischen Rassen bei Menschen.- a) Betrachtungen über die phylogenetische Entstehung der isoagglutinablen Eigenschaften.- b) Die Blutgruppen in der Anthropologie.- Untersuchungen von Hanna und L. Hirszfeld S. 101. Untersuchungen von Verz r und Weszeczky S. 104. Untersuchungen in Deutschland S. 105. Untersuchungen in Schweden und Finnland S. 107. Untersuchungen von Streng und Ryti S. 108. Untersuchungen von Dossena und Lenzara in Italien S. 109. Untersuchungen in Rußland S. 110. Serologische Aufnahme in Rumänien von Popoviciu und Manuila S. 112. Untersuchungen der polnischen Bevölkerung von Frl. Halber und Mydlarski S. 112. Untersuchungen bei australischen Eingeborenen von Tebbutt und Mc Connel, Lee Douglas, V. Burton S. 113. Untersuchungen von Backiang Liang in China S. 114. Betrachtungen von Bais und Verhoef S. 115. Untersuchungen in Japan hauptsächlich nach der Darstellung von Ninomiya, Furuhata und Kishi S. 115. Arbeiten von Ella Grove S. 118. Arbeit von Ottenberg S. 120. Arbeit von Bernstein S. 121. Betrachtungen von Steffan S. 123. Betrachtungen von Mydlarski S. 125. Betrachtungen von Snyder S. 128. Kartographische Darstellung der Blutgruppenverteilung nach Streng S. 129. Anhang S 130..- 5. Über die physiologischen und immun-biologischen Grundlagen der Iso- und Autoagglutination.- 6. Die Untergruppen.- 7. Gruppenspezifische Differenzierung während der Ontogenese.- 8. Über die chemische Charakterisierung isoagglutinabler Substanzen des Menschenblutes.- 9. Gruppenforschung in der Pathologie.- 10. Über die theoretischen Grundlagen der Konstitutionsserologie.- Regeln der Konstitutionsserologie.- Literatur.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews