Kritik der Sozialen Arbeit - kritische Soziale Arbeit

Kritik der Sozialen Arbeit - kritische Soziale Arbeit

Paperback(2012)

$44.99
Eligible for FREE SHIPPING
  • Want it by Monday, September 24?   Order by 12:00 PM Eastern and choose Expedited Shipping at checkout.

Overview

Kritik der Sozialen Arbeit - kritische Soziale Arbeit by Roland Anhorn

Eine Soziale Arbeit, die für sich 'Kritik' bzw. 'kritisch' als konstitutive Bestandteile ihrer Selbstbeschreibung reklamiert, muss sich der – nie abgeschlossenen – Zumutung einer Selbstvergewisserung aussetzen, die auf die systematische Reflexion der gesellschaftlichen Bedingungen, den sozialen Ort, die Funktion, die Folgen und den Inhalt von 'Kritik' gerichtet ist. Die Notwendigkeit, in eine neue Phase der Selbstreflexion kritischer Sozialer Arbeit einzutreten, stellt sich umso mehr, als im Zuge der neoliberalen Restrukturierung der Gesellschaft und der sie begleitenden Theorie- und Wissensproduktionen 'Kritik' nicht nur ihre Selbstverständlichkeit verloren hat. 'Kritik' in einem substanziellen Sinne ist darüber hinaus in ihren wissenschaftlichen Bekundungen nahezu beliebig und ihren praktischen Konsequenzen weitgehend unverbindlich geworden. Vor diesem Hintergrund macht es sich der Sammelband zur Aufgabe, die – durchaus kontroversen – Grundlagen für einen substanziellen Begriff von 'Kritik' zu entwickeln.

Product Details

ISBN-13: 9783531179179
Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Publication date: 11/10/2012
Series: Perspektiven kritischer Sozialer Arbeit , #12
Edition description: 2012
Pages: 480
Product dimensions: 6.61(w) x 9.45(h) x (d)

About the Author

Dr. phil. Roland Anhorn ist Professor für Soziale Arbeit an der EvangelischenHochschule Darmstadt.
Dr. rer. pol. Frank Bettinger ist Professor für Sozialpädagogik an der Evangelischen Hochschule Darmstadt.
Dipl.-Päd. Cornelis Horlacher arbeitet im Verein für soziale Arbeit im Stadtteil - Kinderwerkstatt Bockenheim e.V. in Frankfurt / M.Dr. phil. Kerstin Rathgeb ist Professorin fürAllgemeine Pädagogikan der Evangelischen Hochschule Darmstadt.

Table of Contents

Kritikbegriffe und Traditionen - Diskursanalyse und Kritik - Kritikerfahrung(en) - Konturen einer kritischen Handlungstheorie - Defizite traditioneller Kritikverständnisse - Kiritik in den Sozialwissenschaften - Kritik und Mythen der Sozialen Arbeit - Potenzial der 'Postmoderne' - Entwicklung der Grundzüge einer kritischen Psychologie, Erziehungswissenschaft, Kriminologie, Medizin, Kulturwissenschaft und Geographie im Kontext Sozialer Arbeit

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews