Libertäre Bildung: Tradition und Kontinuität herrschaftsfreier Schulen

Libertäre Bildung: Tradition und Kontinuität herrschaftsfreier Schulen

by Ulrich Klemm

NOOK Book(eBook)

$8.99

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now
LEND ME® See Details

Overview

"Libertäre Bildung - Tradition und Kontinuität herrschaftsfreier Schulen" greift den Zusammenhang von Anarchismus und Pädagogik, bzw. genauer gesagt, das Verhältnis von Freiheit und Bildung auf. Anarchisten haben sich jeher mit Fragen der Bildung und Erziehung sehr konsequent befasst und blicken auf eine Tradition zurück, die mit Beginn des modernen Anarchismus an der Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert zusammenfällt Eine Auswahl von Vertretern und freien Schulmodellen gibt ein Eindruck von der Vielfalt libertärer Konzepte für eine freiheitliche Bildung und Erziehung und macht deutlich, dass es eine lange Tradition gegen autoritäre Tendenz in der Pädagogik gibt. In der edition unerzogen erscheinen Bücher mit beliebten Artikeln aus dem unerzogen Magazin. Sie stellen entweder eine Reihe eines Autors oder verschiedene Artikel zu einem Thema in den Vordergrund. Jedes Buch enthält weitere, unveröffentlichte Texte.

Product Details

ISBN-13: 9783937797472
Publisher: tologo verlag
Publication date: 05/10/2016
Series: edition unerzogen
Sold by: Bookwire
Format: NOOK Book
Pages: 76
File size: 468 KB

About the Author

Prof. Dr. Ulrich Klemm ist Geschäftsführer des Sächsischen Volkshochschulverbandes in Chemnitz, Honorarprofessor für Erwachsenenbildung an der Universität Augsburg und Vorsitzender des Leipziger Instituts für angewandte Weiterbildungsforschung (LIWF). Er ist seit über 30 Jahren in der Erwachsenenbildung tätig.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews