Literatur und Arbeiterbewegung

Literatur und Arbeiterbewegung

Paperback

$66.95

Temporarily Out of Stock Online

Eligible for FREE SHIPPING

Overview

Literatur und Arbeiterbewegung by Herbert Arlt

Die Welt befindet sich im Umbruch. Von dieser Prämisse ausgehend untersuchten WissenschaftlerInnen, Bibliothekare, KünstlerInnen und Archivare aus vier Ländern Entwicklungsprozesse in Vergangenheit und Gegenwart. Die Grundlage der Untersuchungen bildete eine Konferenz, die vom 15. - 17. Oktober 1991 in Wien stattfand. Im Zentrum der Analyse standen Möglichkeiten und Grenzen von Literatur im Rahmen der Veränderungen der politischen Spektren, der soziologischen Strukturen, der wachsenden Bedeutung der Massenmedien u.a.

Product Details

ISBN-13: 9783631454039
Publisher: Lang, Peter Publishing, Incorporated
Publication date: 10/01/1992
Pages: 227

About the Author

Die Herausgeber: Herbert Arlt wurde 1958 in Bregenz geboren. Er promovierte an der Universität in Salzburg und unterrichtete an den Universitäten in Berlin, Wien, Salzburg und Innsbruck. Er ist freischaffender Literaturwissenschaftler und bereitet der Zeit seine Habilitation vor.
Michael Ludwig wurde 1961 in Wien geboren. Er war pädagogischer Leiter der Volkshochschule Floridsdorf und ist an Publikationen zur Geschichte der Arbeiterbewegung beteiligt.

Table of Contents

Aus dem Inhalt: Arbeit als literarisches Motiv in der europäischen Literatur - Aspekte der Rezeptionsgeschichte - Medien und Literatur - Berichte über Bibliotheken, Archive - Rolle von Büchereien heute - Neue Möglichkeiten von Kunst.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews