Luther: Katholizitat und Reform: Wurzel - Wege - Wirkungen

Luther: Katholizitat und Reform: Wurzel - Wege - Wirkungen

Hardcover

$23.00

Overview

English summary: Being a Reform Catholic Martin Luther is rooted in a permanent way in his church, the Latin Church. Shaped by the monastic tradition, Luther developed his theology in discussion with the scholastic theology of his day. It is a fact of effective history that the Wittenberg reform movement led to the establishment of an independent confessional church. That is, at the same time, the great ecumenical challenge which this book, as a fruit of the great ecumenical Luther symposium in Erfurt 2014, is willing to meet. German description: Als Reformkatholik ist Martin Luther in seiner Kirche, der lateinischen Kirche, bleibend verwurzelt. Gepragt durch die monastische Tradition, die er in seinem Orden kennen lernt, entfaltet Luther seine Theologie in Auseinandersetzung mit der scholastischen Theologie seiner Zeit. In seinem Anliegen, die reformbedurftige Kirche seiner Zeit zu erneuern, beschreitet er zugleich neue Wege. Dass sich die Wittenberger Reformbewegung zu einer eigenstandigen Konfessionskirche entwickelt, ist ein wirkungsgeschichtliches Faktum. Darin liegt aber auch die okumenische Herausforderung, der sich dieses Buch als Frucht des grossen okumenischen Luthersymposiums, das im Herbst 2014 in Erfurt stattfand, stellen will.

Product Details

ISBN-13: 9783374040919
Publisher: Evangelische Verlagsanstalt
Publication date: 12/01/2016
Pages: 260
Product dimensions: 4.88(w) x 8.03(h) x (d)

About the Author

Wolfgang Thonissen, ist leitender Direktor des Johann-Adam-Mohler-Instituts fur Okumenik in Paderborn. Josef Freitag Professor fur Dogmatik an der Katholisch-theologischen Fakultat der Universitat Erfurt.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews